Schienbeinschmerzen. Kein MRT Befund

Moderator: DMF-Team

Antworten
maresser99
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 07.10.18, 23:43

Schienbeinschmerzen. Kein MRT Befund

Beitrag von maresser99 » 07.10.18, 23:51

Hallo zusammen,
Ich habe eine Frage bezüglich meiner schienbeinschmerzen,die mich nun seit fast einem Jahr begleiten. Jedes mal beim sport habe ich höllische pulsierende schmerzen im unteren viertel meines schienbeins (innen). Das MRT zeigt, das alle knochen Muskeln etc. Chirurgisch gesehen kerngesund sind. Ein Osteopath hat lediglich eine verkürzung der hinteren Oberschenkelmuskeln festgestellt. Er meint, die schmerzen würden von dieser verkürzung und somit vom überlasteten schienbeinmuskel kommen. Allerdings hätte man das ja eigentlich auf den MRT aufnahmen sehen müssen,weshalb ich zwar an der verkürzung arbeite. Aber nicht wirklich glaube das die schmerzen von diesem muskel kommen. Die schmerzen sind pulsierend, bei beiden schienbeinen gleich und gehen mit einer gewissen "schwäche" einher. Hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht oder eine vermutung, mit was ich es zu tun habe?
Liebe Grüße.

Antworten