Seite 1 von 1

Partner vernachlässigt seine Gesundheit/Körper

Verfasst: 20.05.19, 19:52
von Angelus Noctis
Hallo,
mein Freund vernachlässigt sich leider so sehr, dass ich mir ernsthaft Sorgen um seinen Gesundheitszustand mache.
Erst mal muss ich erwähnen, dass er nach einem schweren Schädel-Hirn-Trauma sehr lange reanimiert werden musste, daher nicht mehr ganz klar im Kopf ist, zahlreiche Medikamente nimmt und natürlich auch viele schlechte Erfahrungen mit Ärzten gemacht hat bzw. auch kein Arzt Lust auf einen behandlungsintensiven Kassenpatienten hat der ständig Termine vergisst. Das bekommt er dementsprechend zu spüren, wenn er zum Arzt geht. Aus dem Grund geht er halt auch nur zum Arzt, wenn er ein neues Rezept braucht.

Jedenfalls hat er seit 1 Jahr starke Wassereinlagerungen in Händen, an Kopf und Beinen und rissige Füße. Er ist auch extrem faul, bewegt sich kaum und ernährt sich total ungesund. Das dürfte dann ja auch die Ursache der Wasseransammlungen sein.

Neuerdings schwankt er bedenklich, wenn er Treppen steigt, ist dabei aber nicht außer Atem, er kann dann nur das Gleichgewicht nicht richtig halten. Kann das von den Wasseransammlungen kommen?

Ich kann ihn leider nicht groß dazu bewegen sich mehr zu bewegen oder gesünder zu ernähren. 2x war er zwar beim Arzt, aber der Allgemeinmediziner wo er immer hing geht scheint der größte Depp zu sein. Ein anderer Arzt will ihn natürlich auch nicht als Neukunden haben, da zu teuer.

Ihn selber stört das Ganze ja auch nicht, er kann sich damit normal bewegen und hat keine Schmerzen, wobei er seit seinem Unfall sowieso nicht mehr wirklich Schmerzen empfindet.

Was bitteschön mache ich mit diesem Mann?

MfG