Online Apotheken Erfahrungen?

Moderator: DMF-Team

SandraKeul
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 16.07.14, 19:26

Online Apotheken Erfahrungen?

Beitrag von SandraKeul » 04.02.15, 18:06

Hallo,

mein Sohn hat mir heute Nachmittag eine Online- Apotheke gezeigt, bei welcher er ein Hustenmittel bestellen wollte, da es deutlich günstiger ist als in der Apotheke, habe mir das Angebot noch nicht genauer angeschaut.
Hat jemand von euch schon einmal in einer Online- Apotheke bestellt und kann seine Erfahrungen hier schildern?

Coza
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 678
Registriert: 31.10.05, 07:53

Re: Online Apotheken Erfahrungen?

Beitrag von Coza » 15.02.15, 17:25

Ich bestelle nur in deutschen zugelassenen Onlineapotheken. Bei rezeptfreien Arzneimitteln gibt es keine festgelegten Preise und kann jede Apotheke selbst kalkulieren. Bitte auf die Versandkosten achten. Wird gleichzeitig noch ein Rezept mit eingereicht, fallen in der Regel keine Verssandkosten an.

M.f.G.

Coza
Hinweis unter Bezug auf §7(4) der Berufsordnung für Ärzte:
Mein Beitrag ist eine Stellungnahme, die auf den vorliegenden Angaben beruht. Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

dora
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 3495
Registriert: 27.12.06, 00:51

Re: Online Apotheken Erfahrungen?

Beitrag von dora » 15.02.15, 19:20

SandraKeul hat geschrieben:Hallo,

mein Sohn hat mir heute Nachmittag eine Online- Apotheke gezeigt, bei welcher er ein Hustenmittel bestellen wollte, da es deutlich günstiger ist als in der Apotheke, habe mir das Angebot noch nicht genauer angeschaut.
Hat jemand von euch schon einmal in einer Online- Apotheke bestellt und kann seine Erfahrungen hier schildern?
ich bin mit meiner sehr zufrieden, gab nie Probleme, verschicken ab gewissen Betrag kostenfrei.
Man sollte beim Angebot auch auf die Versandkosten achten.
Und ich bestelle auch nur in dt. Apotheken.

zebrafink
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 16.03.15, 14:12
Wohnort: Wedel

Re: Online Apotheken Erfahrungen?

Beitrag von zebrafink » 19.03.15, 13:53

Coza hat geschrieben:Ich bestelle nur in deutschen zugelassenen Onlineapotheken.
Woran erkennt man diese?
Ich habe auch gesehen, dass es online einiges was ich brauche günstiger gibt, habe es aber noch nie ausprobiert....

artist
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 14.04.15, 21:55

Re: Online Apotheken Erfahrungen?

Beitrag von artist » 27.05.15, 23:12

Bestelle immer meine Medikamente online und spare mir so den Weg zur Apo.

Sandra87
Interessierter
Beiträge: 19
Registriert: 29.05.15, 14:39
Wohnort: Kassel

Re: Online Apotheken Erfahrungen?

Beitrag von Sandra87 » 30.05.15, 19:24

Ich bestelle Medikamente grundsätzlich nicht online. In der Apotheke habe ich das Mittel sofort und muss nicht weit laufen. In fast allen Städten gibt es schließlich an allen Ecken eine Apotheke.
Es ist oft gut seine Meinung zu sagen, aber manchmal solltest Du Deine Meinung für dich behalten.

dora
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 3495
Registriert: 27.12.06, 00:51

Re: Online Apotheken Erfahrungen?

Beitrag von dora » 30.05.15, 21:29

Sandra87 hat geschrieben:Ich bestelle Medikamente grundsätzlich nicht online. In der Apotheke habe ich das Mittel sofort und muss nicht weit laufen. In fast allen Städten gibt es schließlich an allen Ecken eine Apotheke.
Onlineapotheken sind günstiger, und je nach Medikament bekommt man das auch nicht immer sofort in der Apotheke vor Ort.

Jessy-81
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 05.12.08, 20:34

Re: Online Apotheken Erfahrungen?

Beitrag von Jessy-81 » 30.05.15, 21:52

Hallo,
In der Apotheke habe ich das Mittel sofort
Das kann ich wirklich so nicht bestätigen. Das ein Medikament ich sofort in der Apotheke erhalte, ist ehr die Ausnahme. Meine Erfahrung ca 10% sofort,weitere 60% ist es dann an dem Tag aber Stunden später, Nachmittags verfügbar und müsste ich dann selber abhohlen, was nicht zum die ecke ist, weitere 30% erst nächster Tag oder länger.
Ich würde mich daher nie drauf verlassen das ich noch an dem Tag ein Medikament in der Apo erhalte. Rezepte immer eine Woche vorher.
Daher kann ich genauso gut mir das bequem, mir Online bestellen, hin und Lauferei fällt weg. Weitere vorteil, kann immer was für 5€ gratis dazu bestellen.Negative Erfahrungen habe ich da nie gehabt.

Gruß
Jessy

schnuffeldi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 1152
Registriert: 06.08.13, 13:05

Re: Online Apotheken Erfahrungen?

Beitrag von schnuffeldi » 02.06.15, 11:04

Kann nur bestätigen, dass viele Medikamente nicht immer vor Ort vorrätig sind, ich müsste auch sonst laufend hin und her, weil ständig nachbestellt werden muss. Hätte ich keine Apotheke mehr gefunden, die auch bei Nachbestellung liefert, hätte ich weiterhin online zugegriffen. Es ist ja eben nicht nur der sehr große Preisunterschied und der kann gute 5-6 Eur meiner Erfahrung nach sein, sicherlich auch mehr. Und das Gehampel mit der PZN habe ich dann bei Vorbestellungen auch nicht mehr, denn trotz der durchgegebene PZN musste eine Packung Wirkstoffpflaster zurückgesendet und neu bestellt werden. Dabei hätte man meinen mögen, dass die PZN bindend ist. Und das ganze Tamtam kann man sich ersparen.
"Es amüsiert mich immer, wenn Menschen all ihr Unglück dem Schicksal, dem Zufall oder dem Verhängnis zuschreiben, während sie ihre Erfolge oder ihr Glück mit ihrer eigenen Klugheit, ihrem Scharfsinn oder ihrer Einsicht begründen." (Coleridge)

JessDoc
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 19.02.15, 12:01

Re: Online Apotheken Erfahrungen?

Beitrag von JessDoc » 03.06.15, 13:30

Stimmt schon, das kenne ich auch gut genug, dass gerade was nicht vorrätig ist, wenn man in der Apotheke steht. Da haben Online-Apotheken sicher auch einen Vorteil darin.

schnuffeldi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 1152
Registriert: 06.08.13, 13:05

Re: Online Apotheken Erfahrungen?

Beitrag von schnuffeldi » 04.06.15, 10:44

JessDoc hat geschrieben:Stimmt schon, das kenne ich auch gut genug, dass gerade was nicht vorrätig ist, wenn man in der Apotheke steht. Da haben Online-Apotheken sicher auch einen Vorteil darin.
Ja, da ist die Nachbestellung bzw. Lager gleich ein Schritt. Und gerade wenn man ständig Medis braucht, die die Apotheken nicht so führen ist, man in der Apotheke vor Ort blöde dran. Immerhin habe ich ja für meine Rezepte eine liefernde Apotheke gefunden. Aber meine "Großeinkäufe", wenn es um frei verkäufliche Mittel geht und es lohnt, samt Rezept, dann eher online.
"Es amüsiert mich immer, wenn Menschen all ihr Unglück dem Schicksal, dem Zufall oder dem Verhängnis zuschreiben, während sie ihre Erfolge oder ihr Glück mit ihrer eigenen Klugheit, ihrem Scharfsinn oder ihrer Einsicht begründen." (Coleridge)

Muppet
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 4359
Registriert: 10.01.07, 16:48

Re: Online Apotheken Erfahrungen?

Beitrag von Muppet » 04.06.15, 14:18

Hallo
wenn man Dauermedikamenten nimmt, kann man in der Apotheke vorher bescheid sagen und sie direkt nach den Arztbesuch mit ein neuen Rezept abholen.
Sonst kann man vorher anrufen und darum bitten, sie sie zu bestellen und fragen wenn sie da sein werden oder liefern lassen.
Mache das mit (medizinisch nicht kosmetisch) Botox. Das würde ich definitiv nicht online bestellen.

Gruß
Muppet

dora
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 3495
Registriert: 27.12.06, 00:51

Re: Online Apotheken Erfahrungen?

Beitrag von dora » 04.06.15, 15:47

gerade wenn man dauerhaft Medikamente benötigt, lässt man sich die doch immer rechtzeitig verschreiben. Dann kabb nan sofort online bestellen und die kommen dann rechzeitig, bei meiner ohne Porto ins Haus. Praktische Sache.

schnuffeldi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 1152
Registriert: 06.08.13, 13:05

Re: Online Apotheken Erfahrungen?

Beitrag von schnuffeldi » 05.06.15, 12:23

Naja, sicher werden nur wenige bis zur letzten Pille warten, um sie neu verschreiben zu lassen. Aber ich habs irgendwo schon mal geschrieben, denn das Thema ist doppelt und wenn nicht schon dreifach :lachen: ich habe mal die PZN meiner Wirkstoffpflaster durchgegeben und dennoch musste das zurückgesendet und neu bestellt werden, glaube spanische oder so mussten neu bestellt werden und dann heißts wieder hin und her laufen oder wenn die Apotheke liefert, dann liefern lassen, aber nur wenige Apotheken machen das. Bei einigen Apotheken kann man auf allen Vieren kommen und man muss wieder hin, wenn doch noch was nicht da ist. Den Ärger spare ich mir halt künftig. Wenn nicht mal die PZN bindend ist, dann weiß ich auch nicht. Und mehr Stress als nötig braucht man halt n icht. Bei meiner einen Ärztin ist ja gleich nebenan eine Apotheke un ddie liefert auch, wenn die was nicht vorrätig haben. Dann bleibe ich doch bei der, wenn ich Medis brauche, aber ansonsten bei anderen Ärzten halt online, da komme ich an keiner vorbei und es liefert ja kaum eine Apotheke im Ort, es sind ja nur wenige. Aber könnte mal bitte ein Mod die Themen mal zusammenschieben, denn wir haben hier die Xte Baustelle zur Onlineapotheke 8)
"Es amüsiert mich immer, wenn Menschen all ihr Unglück dem Schicksal, dem Zufall oder dem Verhängnis zuschreiben, während sie ihre Erfolge oder ihr Glück mit ihrer eigenen Klugheit, ihrem Scharfsinn oder ihrer Einsicht begründen." (Coleridge)

oreol
Interessierter
Beiträge: 11
Registriert: 20.08.15, 22:48
Wohnort: Frankfurt

Re: Online Apotheken Erfahrungen?

Beitrag von oreol » 21.08.15, 00:23

Ich habe gute Erfahrungen mit den Online Apotheken gehabt, bestelle nur rezeptfrei Produkte. Rezeptpflichtigen Rezepte loese ich immer noch in der Apotheke meines Vertrauens um die Ecke. Da bekomme ich auch die noetige Beratung.
Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.

Antworten