Echter Humanschädel für Anatomiestudien. Wohin damit?

AiP, Doktorarbeit, Auslandserfahrung, Weiterbildung, Seminare, Wege ins Management

Moderator: DMF-Team

Antworten
artworker
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 03.04.14, 10:05

Echter Humanschädel für Anatomiestudien. Wohin damit?

Beitrag von artworker » 03.04.14, 10:48

Hallo liebe Gemeinde.

Ich bin im Besitz eines alten echten präparierten Humanschädels der aus einem Erbnachlass stammt.
Eine Zeit lang diente er mir als Requisite. Nun möchte ich ihn wieder in die medizinische Welt zurückführen, sprich, verkaufen.
Der Schädel ist trotz seines Alters in einem äußerst gepflegten Zustand und ist immer unter einer Plexiglasabdeckung gestanden. Sehr viele Details über Nervenbahnverläufe, Öffnungsklappen etc. sind vorhanden.
Meine Frage:
Weiß jemand einen Anlaufpunkt, wohin man sich wenden kann, um so ein seltenes Studienobjekt an die richtige Einrichtung zu verkaufen? Vielleicht hat auch jemand einen Erfahrungswert, was so ein echter Anatomieschädel wert ist?
Danke für Hinweise.

Antworten