Facharzt - Ausbildung

AiP, Doktorarbeit, Auslandserfahrung, Weiterbildung, Seminare, Wege ins Management

Moderator: DMF-Team

Antworten
sunnyboy82
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 25.06.13, 08:41

Facharzt - Ausbildung

Beitrag von sunnyboy82 » 25.06.13, 11:05

Eine Freundin von mir macht derzeit ihre Facharzausbildung in einer privaten Klinik. Aufgrund einiger personellen Umstrukturierungen besteht nun das Problem, dass sie in ihrem Bereich nach einem Jahr die Älteste ist und nur noch drei jüngere FÄ da sind.
Meine Fragen sind nun, ist es überhaupt zulässig ohne leitenden Arzt in einem Bereich zu arbeiten ? Hat Sie ein Recht darauf einen Bereichsleiter (mir fällt die genaue Bezeichnung nicht ein) zu verlangen? Kann man seinen Facharzt auch an einer anderen Klinik beenden?

Vielen Dank für die Auskuft.
Wenn man Morgens aufsteht und es tut einem nichts weh, dann ist man noch zu jung oder tod. :D

jaeckel
Administrator
Beiträge: 7514
Registriert: 15.09.04, 09:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Facharzt - Ausbildung

Beitrag von jaeckel » 25.06.13, 11:17

Das numerische Alter spielt keine Rolle. Aber es gibt eine an die Person u. Abteilung gekoppelte Weiterbildungsberechtigung. Es muss bei der zuständigen Landesärztekammer nachgefragt oder ggf. im Internet recherchiert werden, ob die betreffende ärztliche Leitung die Weiterbildungberechtigung (noch) hat oder nicht.
Klar kann man auch innerhalb der FA-Weiterbildung wechseln.
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)

Antworten