EFORT in Istanbul

AiP, Doktorarbeit, Auslandserfahrung, Weiterbildung, Seminare, Wege ins Management

Moderator: DMF-Team

Antworten
Mäxle
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 13.03.13, 03:59

EFORT in Istanbul

Beitrag von Mäxle » 13.03.13, 04:32

Hallo,
ich hatte eine kurze Frage zur EFORT in Istanbul in diesem Jahr. Da ich selber Medizin studiere und gerne rumreise hab ich mir gedacht, dass ich mich in meinem lieblingsgebiet weiterbilde bzw. informiere. War jemand schon auf so einem Kongress und lohnt es sich für jemanden der noch nicht praktiziert?
Würde das natürlich auch mit etwas Auszeit verbinden, weil ich in dem Zeitraum nichts vor habe und da ist die Türkei natürlich auch ein schöner Ort.

Hat jemand also Erfahrungen?
Danke!
Zuletzt geändert von Brigitte Goretzky am 13.03.13, 14:06, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Wieso nur beschleicht mich das Gefuehl, dass es hier weniger um den Kongress und mehr um die Webseite des Reiseveranstalters ging?

Humungus
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 4989
Registriert: 10.09.07, 13:30

Re: EFORT in Istanbul

Beitrag von Humungus » 13.03.13, 09:59

Vom Besuch solcher Kongresse rate ich während des Studiums prinzipiell ab, weil man seine Zeit besser verbringen kann. Nur, wenn man ein spezifisches Interesse an den Inhalten hat (beispielsweise wegen einer Promotion) und mitten drin in der Materie ist, macht es einen Sinn. Bloß fürs Kugelschreibergeiern lohnt es sich nicht.

Im Übrigen habe ich die Erfahrung gemacht, dass 90 Prozent aller Kongresse und wiederum 90 Prozent der Inhalte mit der heißen Nadel gestrickt sind und nix taugen. Lieber das Geld für ein gutes Buch oder eine Fachzeitschrift ausgeben.
Augenarzt? Flatrate. Für nur 18 Euro all you can (tr)eat, ein ganzes Quartal lang! DAS ist heutige Gesundheitspolitik.

Mäxle
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 13.03.13, 03:59

Re: EFORT in Istanbul

Beitrag von Mäxle » 13.03.13, 18:39

Hm, das hört sich eher nicht so gut an, schade eigentlich. Wäre zwar nicht wegen den Kugelschreibern hin, aber das hört sich dann trotzdem eher ernüchternd an. Naja war wohl dann eine Schnapsidee. Ob ich in die Türkei fliege und dort trotzdem vorbeischaue ist jetzt noch nicht entschieden, jetzt weiß ich zumindest etwas besser wie ich diesen Kongress gewichten kann, danke!

(falls sonst noch wer meinungen dazu hat, trotzdem gerne ;)

Antworten