Eiter/ Dicke Backe nach Zahnextraktion

Moderator: DMF-Team

Antworten
DickeBacke
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 09.03.18, 13:07

Eiter/ Dicke Backe nach Zahnextraktion

Beitrag von DickeBacke » 09.03.18, 13:20

Hallo,

mir wurde vor acht Tagen ein Backenzahn (7er) gezogen (schwierige Geschichte, dauerte ca. 45 Minuten, da der im Jahr zuvor wurzelbehandelte Zahn abgebrochen war). Zwei Tage danach schwoll die Backe massiv an. Also wieder zum Zahnarzt, der schabte den Eiter weg und verordnete mir ein Antibiotikum (Amoxicillin), welches ich nun fünf Tage nehme. Die Backe wurde zwar dünner, ganz weg ist die Schwellung aber nicht. Zudem pocht es noch bei Belastung/ wenn Blut in den Kopf schießt und schmerzt auch so zeitweise noch (aber erträglich).

Morgen ist das Antibiotikum zu Ende. Ist das alles so normal und ich muss nur mehr Zeit geben?

Antworten