Wie finde ich einen (guten) Zahnarzt? Zahnpflege richtig ?

Moderator: DMF-Team

Antworten
gesundfragen
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 29.08.13, 16:33

Wie finde ich einen (guten) Zahnarzt? Zahnpflege richtig ?

Beitrag von gesundfragen » 27.10.15, 07:48

Die Klammern im Titel sind beabsichtigt.


Ich erlaube mir neuen Thread,
weil 2015 niemand das fragte.


Fragen:
a Ist es egal, welcher Zahnarzt?
b Zahnpflege a 3 mal taeglich 1 mal taeglich, nur nach dem Essen.

Da ich beruflich mobil bin, immer neue Stadt,
also immer neuer Dok dann,
jeder sagt was anderes.
Bürsteln, einer sagt 1 x die Woche...

Creme? Ja nein?

Ich machs so, frag Dok, welchen Zahn ich schlecht pflege.

Silke21
Interessierter
Beiträge: 5
Registriert: 01.01.16, 02:00

Re: Wie finde ich einen (guten) Zahnarzt? Zahnpflege richtig

Beitrag von Silke21 » 01.01.16, 02:21

a) Natürlich ist nicht jeder Zahnarzt gleich qualifiziert, also ist es auch nicht egal zu welchem Zahnarzt du gehst. Bewertungen im Internet können gekauft sein etc. daher bleibt nur die Empfehlung von Freunden oder persönlicher Kontakt zu verschiedenen Zahnärzten.

b) Die Zähne sollten 2-3 mal pro Tag geputzt werden, zusätzlich empfiehlt sich die Verwendung von Zahnseide oder einer Interdentalbürste.

gesundfragen
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 29.08.13, 16:33

Re: Wie finde ich einen (guten) Zahnarzt? Zahnpflege richtig

Beitrag von gesundfragen » 09.06.16, 15:01

Ich sitze im Stuhl. Wie sehe ich, ob es ein schlechter oder ein guter Zahnarzt ist? Oder sind alle gleich, egal wo?

Anästhesieschwester
DMF-Moderator
Beiträge: 2302
Registriert: 20.05.07, 08:00

Re: Wie finde ich einen (guten) Zahnarzt? Zahnpflege richtig

Beitrag von Anästhesieschwester » 09.06.16, 17:22

Hallo,

Sie werden in Ihrem Leben ja schon Erfahrungen mit Ärzten gemacht haben. Also:
- Ist Ihnen der Zahnarzt sympathisch?
- Erscheint Ihnen die Kontrolle Ihrer Zähne gründlich? Oder fühlen Sie sich abgefertigt wie auf dem Fließband?
- Nimmt er sich Zeit für Fragen?
- Sprechen Sie im Wartezimmer andere Patienten an, wie lange die schon in der Praxis in Behandlung sind
- Achten Sie auf Organisation und Sauberkeit / Hygiene in der Praxis

Inwieweit dann die Behandlungsqualität stimmt, ist vorher schwer zu prüfen.

Wenn Sie als Notfall kommen: Hat der Zahnarzt zeitliche Kapazitäten innerhalb der Sprechzeiten, um Schmerzpatienten / Notfälle mit einzuschieben?

Auch der Tipp, die Zahnärzte von Freunden / Bekannten / Kollegen zu testen, ist nicht schlecht. Da wissen Sie wenigstens, dass die Meinungen ehrlich sind.

Gruß
Die Anästhesieschwester
Zuletzt geändert von Anästhesieschwester am 09.06.16, 17:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ergänzung

gesundfragen
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 29.08.13, 16:33

Re: Wie finde ich einen (guten) Zahnarzt? Zahnpflege richtig

Beitrag von gesundfragen » 25.07.18, 15:48

Gibt es Unterschiede, ob ein Arzt Füllung macht oder eher teuer mit Brücke oder Implantat?
Ist PZR sinnvoll?

Brigitte Goretzky
DMF-Moderator
Beiträge: 3418
Registriert: 26.08.06, 20:00
Wohnort: Friesland

Re: Wie finde ich einen (guten) Zahnarzt? Zahnpflege richtig

Beitrag von Brigitte Goretzky » 25.07.18, 18:26

Wenn Sie eine Brücke oder ein Implantat brauchen, ist es schon sinnvoll, dass der Zahnarzt sich damit auskennt. Das ist halt etwas anderes als eine Füllung.
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...

Jimstone22
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 20.11.18, 16:42

Re: Wie finde ich einen (guten) Zahnarzt? Zahnpflege richtig

Beitrag von Jimstone22 » 20.11.18, 17:02

Ich finde es ganz gut, dass du auf die Qualität des Zahnarztes achtest.
Das findet man eigentlich am einfachsten und an schnellsten heraus, wenn man einfach mal mit dem Zahnarzt zu einer Eingangsuntersuchung einen Termin macht. Dann kannst du dir gleich ein eigenes Bild machen. So habe ich das ....
Link entfernt, beachten Sie bitte zukünftig die Mediquette , Dr. Fischer, Moderator

auch gemacht und ich bin seit 3 Jahren noch beim gleichen Zahnarzt. Wenn du mobil bist und jedes Mal einen anderen Arzt aufsuchen musst wird das eben etwas schwieriger. Dann aber doppelten Fokus auf die Mundpflege daheim. Damit alleine kann man sich meines Erachtens schon eine Menge Geld und Stress für spätere Jahre sparen.

Denn: Entscheidend ist weniger die Zahnreinigung in der Praxis, sondern vielmehr die täglich, korrekt durchgeführte Mundhygiene daheim.

Antworten