Seite 1 von 1

Kritik der Chirurgen an Transplantationspraxis

Verfasst: 24.04.13, 14:38
von jaeckel
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGHC), Karl-Walter Jauch hat geschrieben:Das hat aber dazu geführt, dass wir zu viele Schwerkranke transplantieren, die eine zu geringe Überlebenschance haben.“
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV), Stefan Post hat geschrieben:„Es ist zum Teil auch ein Indikationsskandal, dass aktive Alkoholiker eine neue Leber bekommen haben – was nicht den Richtlinien entspricht.“
Quelle: http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/5 ... ksichtigen

Einmal mehr wird dadurch unterstrichen, wohin sog. "Fehlanreize" und unreflektierter Lobbyismus führen.