Seite 1 von 1

SZ: Uniklinik Göttingen verschiebt Spenderorgane

Verfasst: 20.07.12, 13:23
von jaeckel
Am Universitätsklinikum Göttingen wurden einem Bericht zufolge offenbar in großem Stil Organe verschoben. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtete, wurden in dem Klinikum Krankenakten gefälscht, um ausgewählten Patienten bevorzugt eine Spenderleber zu verschaffen. Der Fall eines russischen Patienten, dem ein Oberarzt eine Spenderleber besorgt haben soll, obwohl er in Deutschland keinen Anspruch darauf hatte, war bereits im Juni bekannt geworden. Nach "SZ"-Informationen geht es nun allerdings um insgesamt mindestens 25 Fälle.

http://www.n-tv.de/politik/Klinik-versc ... 77346.html