Rettungsdienstmaßnahme bei Kampfanfall

Moderator: DMF-Team

Antworten
easywoman510
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 10.02.16, 17:00

Rettungsdienstmaßnahme bei Kampfanfall

Beitrag von easywoman510 » 10.02.16, 20:20

Was wird als rettungsdienstliche Maßnahme (Grand Mal Anfall) vom Rettungsdienst aus gemacht, wenn man eine Allergie gegen Midazolam ( :arrow: Bitte keine Handelsnamen nennen, nur Wirkstoffe bitte! Mod.) hat?
Zuletzt geändert von Dr. A. Flaccus am 13.02.16, 18:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Handelsname entfernt

Dr. A. Flaccus
DMF-Moderator
Beiträge: 4436
Registriert: 06.03.05, 08:30
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Rettungsdienstmaßnahme bei Kampfanfall

Beitrag von Dr. A. Flaccus » 13.02.16, 18:01

Guten Abend,

eine Allergie nur gegen Midazolam (bitte keine Handelsnamen nennen, nur Wirkstoffe bitte!)?

Oder handelt es sich um eine Allergie gegen Benzodiazepine generell?

Wie äußert sich die "Allergie"
Oder ist am Ende nur die paradoxe Reaktion gemeint, die man bei Midazolam oft beobachtet?
Dr. A. Flaccus
Facharzt für Anästhesie
- Notfallmedizin -
DMF-Moderator

easywoman510
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 10.02.16, 17:00

Re: Rettungsdienstmaßnahme bei Kampfanfall

Beitrag von easywoman510 » 15.02.16, 17:09

Ich bekomme bei midazolamgabe direkt krampfanfälle.
Ich weiß nur von der midazolam Sache. Nicht von anderen benzos

Dr. A. Flaccus
DMF-Moderator
Beiträge: 4436
Registriert: 06.03.05, 08:30
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Rettungsdienstmaßnahme bei Kampfanfall

Beitrag von Dr. A. Flaccus » 15.02.16, 18:57

Haben Sie einen Allergiepaß? Einen Arztbrief?
Wie wurden die "Krampfanfälle" in der Klinik behandelt? Mit Diazepam? Mit anderen Medikamenten?

Nehmen Sie aktuell dauerhaft Antiepileptika ein? Welche?

Waren Sie beim Neurologen? Wie ordnet der Ihre "Krampfanfälle" ein?

mfg
Dr. A. Flaccus
Facharzt für Anästhesie
- Notfallmedizin -
DMF-Moderator

easywoman510
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 10.02.16, 17:00

Re: Rettungsdienstmaßnahme bei Kampfanfall

Beitrag von easywoman510 » 15.02.16, 20:44

Ich nehme derzeit keine medis. Es war wohl keine Epilepsie sondern wohl Grand mal Anfälle auf Grund des Medikaments. Im neurologischer Behandlung bin ich nicht.

easywoman510
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 10.02.16, 17:00

Re: Rettungsdienstmaßnahme bei Kampfanfall

Beitrag von easywoman510 » 15.02.16, 20:45

Allergiepass habe ich nicht. Es steht deutlich im arztbrief. Bekommen habe ich valproinsäure. Diazepam. Und propofol.

Antworten