Hundebiss in Vietnam

Infektionskrankheiten, Desinfektion u. Sterilisation, Infos zu Krankheitserregern, Impfempfehlungen, Länderinfos, SARS

Moderator: DMF-Team

Antworten
Hannah92
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 18.06.19, 03:39

Hundebiss in Vietnam

Beitrag von Hannah92 » 18.06.19, 03:43

Momentan bin ich in Vietnam und wurde am 10.6. um ca 22 Uhr von einem Hund gebissen. Aufgrund der hohen Tollwutrate in Vietnam bin ich am Morgen danach früh zum impfen gegangen.

Ich wurde Ende Juli/ Anfang August 2015 3x mit Rabipur gegen Tollwut geimpft. Nun habe ich recherchiert, dass man nach einem Tierbiss, wenn man zuvor geimpft wurde, nur 2 prophylaktische Tollwut Impfungen an Tag 0 und 3 benötigt.

Der Arzt bei dem ich zum impfen war, hat mir trotz meiner vorherigen Impfungen geraten, den Impfzyklus von 5 Impfungen, den eigentlich zuvor nicht geimpfte bekommen, zu machen.

Ich bin verwirrt, weil ich recherchiert hatte, dass ich nur 2 brauche. Was ratet ihr mir zu tun?

Außerdem wurde ich beim ersten mal impfen hier mit verorab und beim zweiten mal mit indirab geimpft (war beim zweiten mal schon in einer anderen stadt), ist das okay, mit einem anderen impfstoff zu impfen

Antworten