EBV-Verdacht und hoher Antistretolysinwert - passt das?

Infektionskrankheiten, Desinfektion u. Sterilisation, Infos zu Krankheitserregern, Impfempfehlungen, Länderinfos, SARS

Moderator: DMF-Team

Antworten
Petra1970
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 25.06.16, 18:45

EBV-Verdacht und hoher Antistretolysinwert - passt das?

Beitrag von Petra1970 » 25.06.16, 19:09

Liebe Forenmitglieder,

aufgrund meines Krankheitsverlaufes, der Einnahme von Antibiotika (iv) und eines darauffolgenden Hautausschlages (den ich seit 14 Tagen habe :( ) vermutet meine Hautärztin, dass ich EBV hatte. Blut wurde abgenommen, Test läuft, Ergebnis in 1-3 Wochen. Mein Hautarzt nahm mir auch Blut ab und stellte einen sehr hohen Antistreptolysin-Wert fest. Passt sowas mit EBV zusammen? Im Internet habe ich dazu keine Informationen gefunden. Den nächsten Arzttermin habe ich am 4.7.
Was bedeutet dieser hohe Wert? Das sind doch Antikörper und mein Körper hat mächtig gearbeitet, um die Streptokokken loszuwerden... oder?!

23.6.16
Antistreptolysin 3193 (normal < 200)
Leukozyten Pfeil nach oben 250

LG
Petra

Antworten