Antibiotikum bei negativem Be3fund eines Abstriches?

Infektionskrankheiten, Desinfektion u. Sterilisation, Infos zu Krankheitserregern, Impfempfehlungen, Länderinfos, SARS

Moderator: DMF-Team

Antworten
civilisation
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 19
Registriert: 31.01.11, 16:04

Antibiotikum bei negativem Be3fund eines Abstriches?

Beitrag von civilisation » 27.11.18, 17:23

Hallo zusammen,

seit Jahren habe ich ein Ulcus cruris bei bestehendem Lymphödem und Diabetes. Ab und zu gab es mal - lt. Abstrich - Besiedelung der Wunden mit Staph. aureus (kein MRSA), die dann mit Amoxicillin und Clavulansäure therapiert wurde. Seit 5 Monaten gab es keine Infektion mehr.
Lt. tel. Rücksprache mit der Praxis ist der Befund des Abstrichs von vor einer Woche negativ. Dennoch soll ich Cotrimoxazol einnehmen, wie die Ärztin ausrichten ließ.
Da ich noch nicht selbst mit der Ärztin gesprochen habe, stelle ich die Frage erst mal hier: Warum wird bei negativem Befund ein Antibiotikum verordnet? Ist das sozusagen eine Prophylaxe?

Danke für Antworten.

Gruß
c.

Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12259
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)

Re: Antibiotikum bei negativem Be3fund eines Abstriches?

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer » 28.11.18, 10:45

Hallo,
"Warum wird bei negativem Befund ein Antibiotikum verordnet? Ist das sozusagen eine Prophylaxe?"- das frage ich mich auch. Selbst wenn es eine Prophylaxe sein sollte, stellt sich die Frage, ob eine solche denn überhaupt nötig ist. Fragen Sie bei Ihrem Arzt nach einer Begründung für diese Verordnung.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

Mishelle781
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 11.04.19, 07:37
Kontaktdaten:

Re: Antibiotikum bei negativem Be3fund eines Abstriches?

Beitrag von Mishelle781 » 11.04.19, 08:07

Ich habe mich auch ständig über Antibiotika gewundert, insbesondere über Doxycyclin. Und ich kann sagen, dass der beste Blog jetzt ein informativer Blog ist - Guerillamarketing entfernt

Antworten