was ist das bitte - helft mir - neurologisch oder psych.

Moderator: DMF-Team

Antworten
Manuela N.
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 15.02.14, 12:13

was ist das bitte - helft mir - neurologisch oder psych.

Beitrag von Manuela N. » 15.10.17, 19:02

hallo
mir geht's leider gar nicht gut.
habe Diabetes, Asthma, bauchwandbrüche, polyarthrosen, 2 kaputte knie und in österr. pflegestufe 2 - 60 % Behinderung.
ich bin extrem schwach und am morgen wenn ich aufsteh oft so durch den wind, dass ich mir selber zeitweise bis mittag nicht mehr helfen kann. ich schaffe es nicht mal zu telephonieren, weil ich z.b. meinen mann anrufen will und immer die falsche nummer wähle obwohl ich die nummer auswendig kenne. habe letztens tochter angerufen und musste 5 x wählen. es ging nicht, einmal rief ich die Polizei an, das nächste mal den sohn, dann mutter, Ehemann und Nachbarin....und jedesmal dachte ich die richtige nummer zu wählen. ich sagte z.b. 0333/444 .....und tippte aber immer was anderes.
ich hab das gefühl dass mein Körper nicht weiss, was ich will ....und dass ich meinem Körper keine befehle erteilen kann...z.b. will die rechte Hand heben und ich gehe stattdessen ins Klo. oder ich will die Zeitung lesen und steh auf - will sie holen und plötzlich denke ich mir - warum halte ich die Klobürste i nder Hand. oder ich halte links und rechts was in der Hand - bin ich überfordert. weil ich mich nicht auf beide Sachen konzentrieren kann. denn wenn ich in einer Hand die Geldbörse halte und in der 2. den Autoschlüssel - komme ich meist am ende des raumes nur mit einem der beiden an und weiss nicht was mit dem 2. passiert ist....mein mann sagt immer nur - such fixplätze. das geht aber nicht. ich merk mir weder einen platz, noch merk ich mir, dass ich mir einen merken sollte. ich kann das auch mit Terminen nicht - ich mach mir einen aus und sofort vergesse ich wieder. zettel aufschreiben geht sich nicht aus und wenn ich das mache sind der zettel weg, der Termin weg und dann schreib ich es aufs Handy, was ich auch wieder verlege und auch nicht dran denke täglich mehrfach auf nen Kalender zu schaun ob was ist - weil ich auch das vergesse. mein mann schimpft ständig und sagt - ich solls aufschreiben oder mir merken ....
BITTE BITTE BITTE AUF KNIEN - HELFT MIR MIT URVIELEN TIPS - ICH KENN MICH NET AUS -
zettel für chorsingen verlege ich auch - jetzt lass ich sie bereits im Auto...ich hab das gefühl - dass ich mir gar nichts automatisieren kann, weil ich vorher vergesse und mir aufgrund meiner körperlichen Situation alles zu mühsam ist.
ANDERERSEITS KANN ICH im Chor singen und brauche texte und Melodien nicht zu lernen - weil ich sie mit dem ersten mal lesen schon auswendig kann...und fast jahrelang ohne üben - singen kann.....ich hab mich schon mal auf Demenz untersuchen lassen - es kam nix raus.
ICH HAB ANGST - ICH KANN keinen haushalt führen, weil ich mir nie den platz merke wo was ist - ich nur überfordert bin usw...
BITTE BITTE DANKE MANUELA

Antworten