Hausarztprogramm?

Moderator: DMF-Team

Antworten
Biene37
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 969
Registriert: 20.08.11, 23:28
Wohnort: Baden-Württemberg

Hausarztprogramm?

Beitrag von Biene37 » 29.09.12, 20:12

Hallo Zusammen,

ich habe mal eine Frage zu den Hausarztprogramm der Krankenkasse.

Kann man einen Hausarzt auch wechseln wenn dieses Programm läuft oder nicht und man ist gebunden ?

Grüße Biene37
Das Leben besteht aus vielen Höhen und Tiefen - man darf nur nicht im Tief steckenbleiben!

Anästhesieschwester
DMF-Moderator
Beiträge: 2302
Registriert: 20.05.07, 08:00

Re: Hausarztprogramm?

Beitrag von Anästhesieschwester » 02.10.12, 14:59

Interessante Frage!
Ich bin zwar nicht im Hausarzt-Programm, aber die Antwort interessiert mich ebenfalls!

Gruß
Die Anästhesieschwester

tutti.1986
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 15.05.08, 14:46

Re: Hausarztprogramm?

Beitrag von tutti.1986 » 05.10.12, 23:19

Hallo zusammen,

da mich das auch interressiert hat, hab ich mal gegoogelt!
http://www.krankenkassen.de/gesetzliche ... rztmodell/
Dort steht:
Die Versicherten sind an die Wahl des Hausarztes mindestens ein Jahr gebunden. In Ausnahmefällen, zum Beispiel bei einem stark gestörten Vertrauensverhältnis, ist ein Wechsel jedoch möglich.

Hoffe das ich weiterhelfen konnte,
Tutti :)

Biene37
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 969
Registriert: 20.08.11, 23:28
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Hausarztprogramm?

Beitrag von Biene37 » 06.10.12, 23:16

Hallo,

danke tutti , ich habe bei meiner Krankenkasse angerufen und die haben mir mitgeteilt das ich trotzdem wechseln kann wenn ich das möchte. :)

Grüße Biene37
Das Leben besteht aus vielen Höhen und Tiefen - man darf nur nicht im Tief steckenbleiben!

Antworten