heißluftsterilisation

Moderator: DMF-Team

Antworten
Fruchtstern
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 23.09.12, 21:57

heißluftsterilisation

Beitrag von Fruchtstern » 23.09.12, 22:07

huhu

ich hab da mal eine frage:

wie funktioniert ein heißluftsterilisator? der umwirbelt ja die luft und heizt bis 180grad auf und tötet dadurch so ziemlich alles ab oder?

wenn ich einen handelsüblichen backofen als vergleich nehme, ihn aber auf 230grad stell, hab ich da das selbe ergebniss?

ich weis nicht ob ich dafür im richtigen forum bin aber ich hoffe man kann mir hier weiter helfen


lg fruchti

Anästhesieschwester
DMF-Moderator
Beiträge: 2302
Registriert: 20.05.07, 08:00

Re: heißluftsterilisation

Beitrag von Anästhesieschwester » 24.09.12, 15:42

Hallo,

meinen Sie eine Dampfsterilisation? Die kriegen Sie im Backofen nicht hin.
Zumal Sie die Dinge, die Sie in den Ofen geben, ja auch wieder herausnehmen, also anfassen müssten => unsteril!
Instrumente o.ä. müssen vor der Sterilisation speziell verpackt werden, diese Tüten / Papiere / Siebe
haben Indikatoren welche eine erfolgreiche Sterilisation anzeigen

Gruß
Die Anästhesieschwester

Fruchtstern
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 23.09.12, 21:57

Re: heißluftsterilisation

Beitrag von Fruchtstern » 24.09.12, 17:17

Hi,

Nein mir geht es nicht um den autoklaven sondern um heißluftsterilisation (erhitzen im trockenen zustand). Der heißluftsterilisator ha eine ähnliche finktion wie ein backofen, er erzeugt eine themperatur um die 180grad wen ich mich nicht irre zudem wird die enthaltene heiße luft während des vorganges noch ausgetauscht.

In soweit ist mir das nur bekannt

Lg fruchti

Antworten