Bauchweh, erhöhte Temperatur, kein Erbrechen, kein Durchfall

Moderator: DMF-Team

Antworten
Ute Osse
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 07.08.16, 08:40

Bauchweh, erhöhte Temperatur, kein Erbrechen, kein Durchfall

Beitrag von Ute Osse » 07.08.16, 08:53

Hallo, ich habe eine Frage...unser Sohn ist knapp fünf und hat folgende Symptome:
Bauchschmerzen im Unterbauch mittig, seit gestern Abend
allgemeines Krankheitsgefühl
38,6 C Temperatur rektal

keine Blähungen
kein Durchfall
kein Erbrechen

Loslassschmerz rechts und links negativ
kein erhöter Schmerz beim laufen oder anwinkeln der Beine

Es ist ja Sonntag....Kindernotfallsprechstunde ist 30 Autominuten entfernt...ist das aber nötig?
Danke für Antworten.....

Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12293
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)

Re: Bauchweh, erhöhte Temperatur, kein Erbrechen, kein Durch

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer » 07.08.16, 10:59

Hallo,
"Es ist ja Sonntag....Kindernotfallsprechstunde ist 30 Autominuten entfernt...ist das aber nötig?"-aus der Ferne schwer zu beurteilen. Wenn ich aber sehe, wie oft unnötigerweise wegen Bagatellen die Notaufnahme in Anspruch genommen wird, brauchen Sie sich nicht schämen, mit Ihrem Kind dorthin zu gehen.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

Ute Osse
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 07.08.16, 08:40

Re: Bauchweh, erhöhte Temperatur, kein Erbrechen, kein Durch

Beitrag von Ute Osse » 07.08.16, 11:14

dankeschön....das ist genau mein Gedanke.....die Notfallsprechstunde sollte schon den Notfällen vorbehalten sein.....das Fieber ist jetzt auf 39,3 ...ich habe ihm ein Zäpfchen gegeben und ihn schlafen gelegt....wir haben ein Videobabyphone....ich sehe ihn also...nach dem Schlaf, werde ich ,je achdem wie er sich fühlt fahren...oder morgen zum Kinderarzt gehen.....sollte sich doch Stuhl angestaut haben oder Durchfall im Anmarsch sein, wird das Zäpfchen bestimmt Vorschub leisten.....jetzt schläft der jung Herr erst einmal

Antworten