Mottenkugeln

Moderator: DMF-Team

Antworten
lodriane
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 04.06.05, 13:52
Kontaktdaten:

Mottenkugeln

Beitrag von lodriane » 12.07.16, 20:53

Hallo liebes Forum,

ich hoffe ich bin hier nicht falsch.

Ich habe eine Frage an euch. Ich lagere die Kindersachen ein, die zu klein sind und habe auf nen halben gelben Sack eine Mottenkugel gelegt.
Jetzt sagten mir andere Mamas, dass die hochgiftig sind.
Jetzt mache ich mir natürlich Sorgen weil ich auch die Säuglingssachen so eingelagert habe.

Gehen die giftigen Substanzen beim einmaligen Waschen auf 30/40grad raus oder nicht?
(Enthält octahydro-2,3,8,8-tetramethyl-2-acetonaphthone, Wirkstoff: Empenthrin 0,187%)

Mache mir voll Vorwürfe...

Über eine Antwort wäre ich dankbar.

lg
lodri
"Alle Kinder schauen zum brennendem Haus, nur nicht Klaus der schaut raus."

Antworten