EILT!!! Rascher Muskelschwund und ständige Müdigkeit

Moderator: DMF-Team

Antworten
Troll2019
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 08.06.19, 05:35

EILT!!! Rascher Muskelschwund und ständige Müdigkeit

Beitrag von Troll2019 » 08.06.19, 06:35

Guten Tag,

ich wende mich heute hoffnungsvoll an dieses Forum, weil ich mir große Sorgen um meinen Freund (30 Jahre) mache.

Kurz zu seinen Beschwerden: Er hat in den letzten 1-2 Wochen starken Muskelschwund zu verzeichnen. In dieser Woche hat sein Körper symmetrisch ca. 3,0 kg Muskelmasse abgebaut (wir haben extra den Umfang mit einem Maßband überprüft und per Waage), insbesondere an den Oberschenkeln und an den Armen, zudem ist er unfassbar müde und kaputt. Er hat ebenso des Öfteren Neuropathien am rechten Unternahm sowie ein ständiges, für wenige Sekunden anhaltendes Hitzeempfinden im rechten Fuß. Auch ständige Blähungen sind zu verzeichnen. In der Sonne bekommt er von jetzt auf gleich ständig Herzrasen und er schwitzt dann auch extrem! Zuvor war er immer ohne Probleme sehr viel in der Sonne, ist auch für nen Nordeuropäer ein sehr dunkler Hauttyp. Seit geraumer Zeit hat er auch auf beiden Seiten den ganzen Tag Wadenschmerzen (vom Aufstehen bis zum Schlafengehen) sowie Schmerzen in de Handgelenken.

Er isst und trinkt normal.

Eine Magen-Darm-Spiegelung wurde vor ca. 1,5 Jahren gemacht (ohne Befund).

Wir waren auch schon bei einem Neurologen, der aber ohne weitere Diagnostik sich sicher war, dass er gesund sei (wie geht das?).
Ein klassischer Fall des s. g. Halo-Effekt, welcher in der Medizin leider immer mehr Einzug hält. ("Der Patient sieht gesund aus, dann hat er auch nichts!")
Muss man denn erst auf allen Vieren kriechen, damit man ernst genommen wird?! Echt traurig.

Jedenfalls anbei also seine Blutwerte.

Mir ist bekannt, dass keine Ferndiagnosen möglich sind. Dennoch wäre eine Einschätzung Ihrerseits sehr hilfreich.

Herzlichen Dank im Voraus.

Bild

Brigitte Goretzky
DMF-Moderator
Beiträge: 3431
Registriert: 26.08.06, 20:00
Wohnort: Friesland

Re: EILT!!! Rascher Muskelschwund und ständige Müdigkeit

Beitrag von Brigitte Goretzky » 08.06.19, 07:11

Guten Morgen,

leider kann ich nur empfehlen zurück zum Arzt zu gehen. Den Beschwerden nach liegt ein ernsthaftes Problem vor, das weiterer Abklärung bedarf. Mein erster Gedanke geht in Richtung Neurologie. Ein Internetforum kann das nicht leisten, zumal wir keinerlei Informationen über Vorerkrankungen oder Vorbefunde haben. Weshalb wurde z.B. eine Darmspiegelung gemacht? Das geschieht ja nicht aus einer Laune heraus.

Erster Ansprechpartner sollte aber der Hausarzt sein, denn der kann weitere Untersuchungen anfordern, Überweisungen zu notwendigen Fachärzten ausstellen und die ganze Sache koordinieren.

Viele Grüße
B. Goretzky
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...

Antworten