Mundhöhlenkrebs Angst (Mundsoor)

Moderator: DMF-Team

Antworten
lexioms57
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 13.03.18, 21:49

Mundhöhlenkrebs Angst (Mundsoor)

Beitrag von lexioms57 » 13.03.18, 21:52

Hallo,

unzwar Kämpfe ich seit letztes Jahr "Oktober" mit einem Weißlichen Zungenbelag,

die Ärzte (Hausarzt / HNO) haben beide schonmal einen Abstrich genommen. Dort wurde Mundsoor festgestellt, bei einem DIF "Differenzialblutbild" wurde dann noch festgestellt das ich noch eine kleine aktive infektion habe "Pfeifisches Drüsenfieber". Soo also 2 Monate gewartet, nächste Abstrich Mundsoor nicht mehr vorhanden Zungenbelag jedoch immer noch da. Der Zungenbelag lässt sich größtenteils entfernen (Zahnbürste).

So nun beim Anschauen vom Rachen, habe ich Links sowie Rechts 2 ich sage mal Punüppel gefunden, kann das von den Entfernten Mandeln kommen also so eine Art "Narbe" oder ist es doch eine Schwellung (Geschwür)?

Man muss dazu sagen "Rechter Hals 1x Lympknoten geschwollen"

"Linker Hals neben den Kehlkopf 1x Lympknoten geschwollen"

"Nacken 1x Lympknoten geschwollen"


Bin 20 Jahre alt, vielleicht hilft das weiter.
Rauchen tuh ich und Alkohol nur in maßen und relativ selten.

Bild

Antworten