Flohbisse?

Moderator: DMF-Team

Antworten
Fraddle
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 18.09.18, 09:52

Flohbisse?

Beitrag von Fraddle » 18.09.18, 09:58

Hallo zusammen,

Ich bin am Sonntag, nachdem ich an einem anstrengenden Hinsernisslauf im Wald teilgenommen habe, nachmittags nach Hause gekommen. Abends habe ich dann erste "Mückenstiche" am Oberschenkel bemerkt, mir aber nichts weiter dabei gedacht. Im Verlauf des Montags haben sich diese "Insektensticheauf Bauch Brust oberarme und rücken ausgebreitet- in etwa immer ca 5 Stück- also meiner Ansicht nach zu viel für eine Mücke. ich habe als Vorbereitung für die Nachtschicht zwischendurch noch 2x in meinem Bett geschlafen. 
Die "stiche" sehen in etwa so aus 
https://ibb.co/iVbOKz
Als vorsichtsmaßname habe ich bereits das Bett abgezogen und abgesaugt und die Bettwäsche gewaschen.
Kann mir jemand sagen ob es sich um flohbisse handeln könnte? Oder ist es eher eine Nesselsucht hervorgerufen durch den hohen körperlichen Stress beim Hindernisslauf (bin dort auch mit viel Schlamm in Kontakt gekommen)? 

Habe hier noch ein weiteres Bild https://ibb.co/fvjKbe auf dem man die "stiche" noch etwas besser erkennen kann.
Ich besitze zwar eine Katze- diese ist aber kein freigänger. 
Durch Bewegung/reibung haben sich leider Einige der stiche eröffnet, sie sind leicht nässende, erhaben, das sekret ist klar. Blutverkrustungen könnte ich nicht erkennen. Der Juckreiz ist insgesamt zwar nervig jedoch erträglich. Seitdem ich meinen Nachtdienst angetreten habe sind mir keine neu aufgetretenen stiche aufgefallen.

Möchte mich bereits jetzt für alle hilfreichen Kommentare bedanken!

Antworten