Narbe (Furche) im Gesicht

Moderator: DMF-Team

Antworten
MarPod
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 19.02.09, 16:52

Narbe (Furche) im Gesicht

Beitrag von MarPod » 04.08.18, 16:23

Hallo und guten Tag,

Ende Februar habe ich mir einen kleinen Schnitt zwischen Oberlippe und Nase zugezogen (an der oberen Ecke eines Türchens an einem Metallteil hängengeblieben).
Ich bin sofort zum Arzt und alles wurde getaped. Es ist verheilt, aber leider noch als kleine Furchemit ca 1,5 cm (wie eine tiefere Falte) sichtbar.
Was mache ich nun ab besten? Soll ich (jetzt ist alles 6 Monate her) noch abwarten? Ode r Sulikongeld draufmachen? Oder Silikonpflaster? Oder gar nichts machen? Oder lasern? Oder später lasern? Oder zur Kosmetik mit Mikrodermabrasion? Aber da will ich eigentloch lieber zum Arzt gehen.
Was wäre jetzt am effektivsten?

Über enen guten Rat freut sich
Maria

(und: man könnte zwar so wie es ist damit leben, aber es sieht schon echt blöd aus finde ich)

monica1984
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 11.11.17, 16:00

Re: Narbe (Furche) im Gesicht

Beitrag von monica1984 » 30.08.18, 13:12

Hey! Also generell solltest Du erstmal abwarten und der Narbe etwas Zeit geben. Ich würde da mindestens mal ein Jahr warten, bis erste Maßnahmen getroffen werden. Ich persönlich hatte auch viel mit Narben zu kämpfen und halte von Silikonpflastern und Silikongel weniger (eher Geldverschwendung mMn). Ich habe mir mal einige Narben lasern lassen, aber auch hier ist es immer sehr individuell, welche Therapie bei welcher Narbe sinnvoll ist. Eine ziemlich gute Übersicht über die verschiedenen Therapiemöglichkeiten bei unterschiedlichen Narben kannst du hier nachlesen: Werbelink entfernt
Aber wie gesagt, lass doch erst nochmal ein halbes Jahr vergehen und dann kannst du immer noch über mögliche Behandlungsschritte nachdenken :)

MarPod
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 19.02.09, 16:52

Re: Narbe (Furche) im Gesicht

Beitrag von MarPod » 14.03.19, 17:18

Hallo nochmal,

da sich bis jetzt die Furche noch nicht abgeflacht hat, habe ich beim Hautarzt nun ein Silikongel bekommen. Man sagte mir dort es wäre besser gewesen das Silikongel gleich zu verwenden - jetzt sei es wahrscheinlich zu spät (na prima!). Auf der Tube steht jedoch man könne das Gel auch bei alten Narben anwenden und die Narbe muss vorher gut verheilt sein. Ich versuche es jetzt auf jeden Fall mal. Schlimmer wird es wohl kaum werden durch das Gel. Melde mich in 90 Tagen nochmal...

Gruß
Maria

Antworten