Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Neurodermitis oder Psoriasis?
Aktuelle Zeit: 17.12.18, 07:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neurodermitis oder Psoriasis?
BeitragVerfasst: 06.12.18, 11:05 
Offline
noch neu hier

Registriert: 14.12.15, 10:22
Beiträge: 4
Guten Tag,

ich hätte gern eine kurze Rückmeldung ob wir zur Zeit das richtige tun, was die Behandlung angeht.
Mein Sohn ist 7 Jahre alt und hat seit 3 Wochen veränderte Hautstellen an beiden Knien und Ellenbogen die für mich plötzlich erschienen. Ich wurde erst aufmerksam als er berichtete, dass es ihn immerzu juckt und ihn das stört. Die Haut erscheint mir sehr trocken, an den Ellenbogen ist sie verdickt, gerötet, schuppig und es hat sich ein großflächiges Exzem ca. 3x3cm gebildet. Rundherum hat er noch trockene Papeln, die sich mit der Zeit vergrößern und in das Exzem übergehen. Auch am Bauchbereich, den Oberarmen und Oberschenkeln fühlt sich die Haut an, als würde man über Sandpapier streichen.
Ich habe dann als erste Maßnahme 2 mal täglich mit Linola Fett eingecremt. Doch es wurde nicht wirklich besser, die Flächen an den Ellenbogen werden größer und es juckt nach wie vor. Er kratzt sich aber zum Glück nicht extrem, meist reibt er mit dem Pulli über den Ellenbogen auf einer Fläche. Beim Einschlafen stört ihn das natürlich schon sehr, da er keine Ablenkung hat.
Nach 1 Woche bin ich mit ihm zum Kinderarzt gegangen. Dieser fragte uns ob wir Neurodermitis oder Allergien in der Familie hätten, was ich verneinte. Für ihn ist das naheligendste ein Neurodermitisschub. Ich habe aber im Netzt gelesen das es auch Psoriasis sein könnte, da bei meinem Sohn die Streckseiten betroffen sind.

Wir haben eine Salbe mit Hydrocortison bekommen und ein Ölbad. Jetzt nach weiteren 10 Tagen ist zwar die Rötung an den Ellenbogen verschwunden, mehr aber auch nicht. Das Exzem wird größer und der störende Juckreiz ist nach wie vor da.

Dauert es einfach noch und sollten wir so weiterbehandeln oder nochmal zum Kinderarzt gehen? Würde die Behandlung im Falle das es Psoriasis ist, anders aussehen?

Verunsicherte Grüße
kyra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neurodermitis oder Psoriasis?
BeitragVerfasst: 06.12.18, 13:02 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 16:01
Beiträge: 12014
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Guten Tag,
"nochmal zum Kinderarzt gehen?"- Sie haben das Thema eigentlich in das richtige Unterforum gestellt und daher bin ich der Meinung, dass Sie Ihr Kind bei einem Dermatologen vorstellen sollten. Die Unterscheidung beider Krankheitsbilder kann manchmal etwas schwierig sein-je nach Ausprägung.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!