Thrombosespritzen?

Moderator: DMF-Team

Antworten
ANA80
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 16.03.06, 18:32
Wohnort: Sachsen

Thrombosespritzen?

Beitrag von ANA80 » 20.01.09, 16:14

Hallo,

mein Mann muss nun bereits seit 5 Tagen Spritzen gegen Thrombose im Bein nehmen. Da er sich diese nicht selbst geben kann/möchte, muss ich sie ihm geben. Ich möchte ihm aber auch nicht weh tun. Bis jetzt haben wir sie immer in eine Bauchfalte gegeben, was schon weh getan hat, aber sein Arzt meinte, man kann sie auch in den Oberschenkel geben. Das haben wir heute ausprobiert und mein Mann hat gemeint das es noch mehr schmerzt. Was bzw. wie kann ich das machen, damit ich ihm nicht mehr so weh tu? Ist Bauch besser als Oberschenkel? Sticht man eher etwas schräg ein oder gerade?

Vielen Dank für Eure Antworten
Grüße ANA

Stefan von Sommoggy
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 419
Registriert: 15.09.04, 15:23

Beitrag von Stefan von Sommoggy » 20.01.09, 16:54

Senkrecht durch die Haut. Eine Falte zwischen Zeigefinger und Daumen bilden und dann in die Falte stechen. Lassen sie es sich durch den Arzt oder durch eine Pflegekraft zeigen! Vor allem auch flott durch die Haut stechen, dann tut es ganz wenig weh.
Bauch ist besser als Oberschenkel, wiel die Haut weicher ist und dort auch meisten mehr Fett sitzt.
Viele Grüße,
Sommoggy
Prof. Dr. Stefan von Sommoggy

Nach § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ersetzt meine Stellungnahme nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

ANA80
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 16.03.06, 18:32
Wohnort: Sachsen

Beitrag von ANA80 » 20.01.09, 18:43

Vielen Dank für die Antwort, so werde ich es morgen machen. Wahrscheinlich habe ich immer etwas langsam eingestochen und das tut dann so weh. Können sie mir sagen wie dieses Medikament eigentlich wirkt? Und warum man Thrombosen im Blut erkennen kann?

viele Grüße
ANA

Stefan von Sommoggy
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 419
Registriert: 15.09.04, 15:23

Beitrag von Stefan von Sommoggy » 21.01.09, 08:08

Bitte schauen sie unter "Heparin" bei Wikipedia nach. Besser kann ich es auch nicht erklären.
Thromboseverdacht kann bei einem im Blut gemessenen erhöhten D-Dimer-Spiegel geäussert werden (hat aber viele Fehlermöglichkeiten, also andere Ursachen für erhöhte Spiegel ohne Thrombose).
Viele Grüße,
Sommoggy
Prof. Dr. Stefan von Sommoggy

Nach § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ersetzt meine Stellungnahme nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

ANA80
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 16.03.06, 18:32
Wohnort: Sachsen

Beitrag von ANA80 » 21.01.09, 19:02

Vielen Dank für den Hinweis auf Wikipedia, ich habe vorhin mal rein geschaut und es ist wirklich sehr interessant und komplizirt zugleich.

Also könnte es auch durchaus möglich sein, dass wenn die Spritzen alle sind (12 Stk.) und der Spiegel im Blut noch immer nicht stimmt, andere Ursachen haben? Was könnte das sein? Hoffentlich ist mein Mann dann bald wieder fit!?

viele Grüße
ANA

ANA80
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 16.03.06, 18:32
Wohnort: Sachsen

Beitrag von ANA80 » 21.01.09, 19:05

Ach so, hatte ich fast noch vergessen. Gestern hatten wir die Spritze ja in den Oberschenkel gegeben und dort ist nur ein winzig kleiner blauer Fleck entstanden, hingegen am Bauch riesen große blaue Flecken. Warum entstehen am Bauch größere Blaue Flecken? Heute habe ich es auch flotter gemacht und es hat nur ein bisschen gebrannt, wahrscheinlich durch das Desinfektionsmittel vomit ich die stelle vorher gereinigt habe.

Grüße ANA

Antworten