Auswirkungen von Calcitriolmangel auf Calcium und Phosphat

Moderator: DMF-Team

Antworten
maaala
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 06.11.14, 14:38

Auswirkungen von Calcitriolmangel auf Calcium und Phosphat

Beitrag von maaala » 13.01.18, 12:58

Hallo,
soweit ich es verstanden habe, fördert Calcitriol die Resorption von Calcium und Phosphat.

In Biochemiebuch lese ich Folgendes: " Chronische Niereninsuffizienz[...].Eine zu geringe Calcitriolsynthese führt zu einem Anstieg des Phosphatspiegels und Absinken des Calciumspiegels im Blut." [Königshoff, Biochemie].

Ich hätte bei Calcitriolmangel erwartet, dass zunächst Calcium- und Phosphatkonzentration absinken.

Kann mir jemand erklären, wie es dabei zum Phosphatanstieg kommt?

Rony123
DMF-Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 12.02.18, 12:28

Re: Auswirkungen von Calcitriolmangel auf Calcium und Phosph

Beitrag von Rony123 » 15.02.18, 09:41

Hallo
etwas spät diese Antwort:
Hierzu braucht man etwas Grundwissen lesen Sie einmal diese Seite:

https://arsbrevis.de/LZWiki/Ausarbeitun ... nar_3.html

Grüße

Antworten