Transport mit Intensivbett

Rett-Med.de: Rettungsdienstportal mit Forum, Facharbeitendownload und Knowledgebase

Moderator: DMF-Team

Antworten
Uwe Hecker
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: 17.08.05, 17:36
Wohnort: Wiesloch (Baden-Württemberg)

Transport mit Intensivbett

Beitrag von Uwe Hecker » 19.06.10, 12:51

Hallo werte Forumsgemeinde,

wer von Euch hat Erfahrung, bspw. weis, wie ein Patient im Bett gesichert wird, wenn er in einem speziellen ITW transportiert wird, wo das ganze Intensivbett eingeladen werden kann? Wie wird das Bett im Fahrzeug gesichert? Wer hierzu Informationen oder erfahrung hat, möge doch diese Bitte mit mir teilen.

Grüße

Uwe
Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie / Rettungsassistent

VK-Retter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 05.11.06, 22:59
Wohnort: Köln/Magdeburg

Beitrag von VK-Retter » 19.06.10, 21:42

Hi,

also ich kenne das so (vom sehen), dass das Bett mit Gurtspannern an Haken im Boden fixiert wird. Ähnlich wie bei Rollstühlen bei diesen BTW Sammeltransporten.
Wie, bzw ob der Patient im Bett selber gesichert wird kann ich allerdings nicht sagen...
habe auch keine große Idee wie das gehen soll...

Grüße
Quid pro quo?

fa7x110
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 475
Registriert: 06.07.05, 19:31
Wohnort: England, Newcastle

Beitrag von fa7x110 » 20.06.10, 07:33

Zum sichern im Bett wuerde mir nur der Einsatz von Fixierungsgurten einfallen. Einen jeweils ueber Becken und oberen Thorax, fertig. Sicher nicht BG tauglich aber sollte seinen Dienst tun.
Die BF Hamburg hat einen Linienbus umgebaut als Schwertransport mit einem vollwertigen Bett. Nicht angedacht als Intensiv- sondern wie gesagt als Schwertransport. Das Bett ist dort an Wand und Boden arretiert. Soll angeblich mit den meisten Betten kompatibel sein.
mfg Marcus

Urban Search and Rescue Paramedic

Antworten