Die Suche ergab 101 Treffer

von klaus1
26.03.18, 14:43
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Wir Ärzte und unser Nachwuchs
Antworten: 13
Zugriffe: 2960

Re: Wir Ärzte und unser Nachwuchs

Danke für die Klarstellung, PR. @barnie: Mit "aus dem Gröbsten raus" meine ich die ersten 3, 4 Lebensjahre des Nachwuchses und nicht die komplette Zeit, bis die Kinder "das Haus verlassen" haben. Im Endeffekt ist es ja immer eine individuelle Entscheidung unter Berücksichtigung mannigfaltiger Faktor...
von klaus1
25.03.18, 19:20
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Brennen bzw. Jucken am Hintern
Antworten: 2
Zugriffe: 760

Re: Brennen bzw. Jucken am Hintern

Begeben Sie sich zu einem Proktologen, der kann Ihnen die genaue Diagnose stellen.
Ferndiagnosen sind auch in diesem Forum nicht möglich.
von klaus1
25.03.18, 19:12
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Wir Ärzte und unser Nachwuchs
Antworten: 13
Zugriffe: 2960

Re: Wir Ärzte und unser Nachwuchs

PR schrieb: Der Kassensitz ist kassiert... Halt, nö, in vorletzter Minute hab ich nochmal n'Antrag gestellt auf Nachbesetzung, allein aufgrund eines im Landkreis kursierenden Gerüchts, dass unter einigermaßen verzwickten persönlichen Umständen ein Klinikkollege vielleicht doch nicht mehr so lange in...
von klaus1
18.10.17, 15:05
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Ein kleiner Ausblick auf 2018
Antworten: 78
Zugriffe: 30078

Re: Ein kleiner Ausblick auf 2018

Die Investitionsprämie für Nachwuchsgötter in weiß wurde für einzelne hiesige Regionen nun schon auf 100 000 Euro angehoben.

Bild
Graffik: freiepresse.de

Dazu gibt es noch ein paar Schmankerl, wie ein garantierter Mindestumsatz etc..
von klaus1
14.09.16, 16:12
Forum: Augenheilkunde
Thema: Grauer Star OP? Oder Lasern?
Antworten: 10
Zugriffe: 7279

Re: Grauer Star OP? Oder Lasern?

Meine 81-jährige Schwiegermutter wurde schon seit Jahren vom Augenarzt zum Lasern (ist ein anderer Eingrfiff als vom TE angeführt) gedrängt und im vergangenen Jahr erfolgte der Eingriff. Dieser wurde vom "befreundeten Spezialisten" in der Nachbarstadt durchgeführt. Folge waren mehrere Komplikationen...
von klaus1
03.04.16, 19:02
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Destruktive Entwicklungen im Gesundheitswesen
Antworten: 87
Zugriffe: 80885

Re: Destruktive Entwicklungen im Gesundheitswesen

Christiane, es reicht mit Ihrer ständigen sinnfreien Herumjammerei zu allen möglichen gesundheitspolitischen Themen.
Ist es Ihnen nicht selbst schon peinlich, wie Sie hier Beitragszahlen schinden - oder merken Sie das schon gar nicht mehr?
von klaus1
15.02.16, 19:45
Forum: Orthopädie
Thema: Seit 1 Jahr Schmerzen LWS ohne Befund
Antworten: 10
Zugriffe: 3628

Re: Seit 1 Jahr Schmerzen LWS ohne Befund

Ich lebe nun auch schon seit vielen Jahren mit einer Osteochondrose der LWS. Die lange verordnete Physiotherapie hat nur stärkere Schmerzen verursacht. Für die Nacht empfehle ich dir möglichst dicke Matratzenauflagen aus Viskoschaum /Foamschaum. Diese passen sich perfekt an deinen Körper und damit a...
von klaus1
15.02.16, 19:35
Forum: Ernährung
Thema: Stetige Gewichtszunahme trotz Sport und Ernährungsberatung
Antworten: 8
Zugriffe: 12445

Re: Stetige Gewichtszunahme trotz Sport und Ernährungsberatu

Bei mir hat allein der nahezu vollständige Verzicht auf glutenhaltige Speisen sowie Industriezucker dazu geführt, innerhalb von 8 Monaten über 20 Kilo abzunehmen und dies auch zu halten. Das Fett schmilzt an allen Körperpartien und vor allem auch das innere Bauchfett, das unseren Organen besonders z...
von klaus1
04.11.15, 19:10
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Mit Glück - von der Flüchtlingsfront
Antworten: 16
Zugriffe: 17329

Re: Mit Glück - von der Flüchtlingsfront

Ist doch gut, ich rege mich weder künstlich auf, noch fühle ich mir auf den Schlips getreten. Ihre Aussage Deshalb habe ich in der sz-online dazu aufgerufen, den Urlaub nicht in Sachsen zu verbringen. Wenn es derartige "Besorgnis" auslöst, wenn Fremde kommen, dann muss man dort seine Zelte nicht auf...
von klaus1
04.11.15, 16:15
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Mit Glück - von der Flüchtlingsfront
Antworten: 16
Zugriffe: 17329

Re: Mit Glück - von der Flüchtlingsfront

Barnie Geröllheimer schrieb: Und mindestens in Dresden klatschen viele sowieso Beifall. Ihre Aussage zeugt vom tiefen Unwissen um die Situation in der sächsischen Landeshauptstadt, zudem ist sie unverschämt und ein Affront gegen die vielen Initiativen, die hier tätig sind. Eigens für die Flüchtlnge ...
von klaus1
29.10.15, 19:07
Forum: Augenheilkunde
Thema: neue Brille bei Diabetes Typ 2
Antworten: 5
Zugriffe: 3526

Re: neue Brille bei Diabetes Typ 2

Danke für Ihre ausführliche Information, Humungus.

Da ich berufsbedingt beide Sehbereiche rasch wechselnd benötige wird es wieder eine Gleitsichtbrille werden, wenn das für die Augen in Ordnung ist..
Die Nerven sind eh schon kaputt, da ist nicht mehr viel zu zerstören. :wink:
von klaus1
29.10.15, 15:33
Forum: Augenheilkunde
Thema: neue Brille bei Diabetes Typ 2
Antworten: 5
Zugriffe: 3526

Re: neue Brille bei Diabetes Typ 2

Wenn Gleitsicht keine Probleme gemacht hat, warum dann auf zwei Brillen umsteigen? Weil ich mir nicht sicher bin, ob eine Gleitsichtbrille die Augen mehr belastet als Einstärkenbrillen. Gleitsichtbrillen haben für den Fern- und Nahbereich jeweils einen kleineren Brillenbereich als bei der Einstärke...
von klaus1
28.10.15, 18:44
Forum: Augenheilkunde
Thema: neue Brille bei Diabetes Typ 2
Antworten: 5
Zugriffe: 3526

neue Brille bei Diabetes Typ 2

Bedingt durch Blutzuckerschwankungen in den letzten 8 Monaten (Wert wurde inzwischen durch Ernährungsumstelleung und Siofor in den Normbereich zurückgeführt und stabilisiert, Augeninnendruck konnte unter Travatangabe ebenfalls deutlich gesenkt werden) macht sich der Erwerb einer neuen Brille notwend...
von klaus1
12.08.15, 15:34
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Die Schnüffelkasse AOK
Antworten: 25
Zugriffe: 14034

Re: Die Schnüffelkasse AOK

Nee, nix mit verkaufen müssen - den ganzen Text lesen :lol: und nicht immer gleich unbegründet Panik machen.
Daten müssen Kunden der AOK Nordost nicht übermitteln.
von klaus1
18.06.15, 15:45
Forum: Diabetes
Thema: Metformin unverträglichkeit was nun?
Antworten: 11
Zugriffe: 24948

Re: Metformin unverträglichkeit was nun?

Diese Aussage kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Während ich unter Metformin Lich ständig starke Verdauungsbeschwerden hatte, treten diese unter Siofor nicht mehr auf. Stärker bei diesem Medikament wiederum ein ständiges "brennend-bitteres Gefühl im Mund". Verbunden mit einer Ernährunsumstel...