Die Suche ergab 23 Treffer

von DocScheck
06.02.13, 19:22
Forum: Augenheilkunde
Thema: Frage zu Glaskörpertrübung
Antworten: 6
Zugriffe: 6412

Re: Frage zu Glaskörpertrübung

Hallo Rudi, für Katarakt-OPs und IOLs bin ich kein Spezialist. In anderen Bereichen auch nur Laie mit viel persönlicher Erfahrung. Deine Frage: Kann ich nach der Katarakt-Op die meisten Dinge problemlos ohne Brille bewerkstelligen oder fällt die fehlende Akkumulation doch so sehr ins Gewicht, dass i...
von DocScheck
11.12.12, 14:58
Forum: Augenheilkunde
Thema: Frage zu Glaskörpertrübung
Antworten: 6
Zugriffe: 6412

Re: Frage zu Glaskörpertrübung

Hallo, vielen dank, dass Du deine Erfahrungen so detailiert in diesem Forum schilderst. Ich meine, dass es hauptsächlich von deiner selbst wahrgenommenen visuellen Funktionsfähigkeit abhängt, ob du eine oder beide der zwei besprochenen OP-Optionen in Anspruch nimmst. Von dem Ergebnis der Sehschärfen...
von DocScheck
04.12.12, 12:46
Forum: Augenheilkunde
Thema: Ist das (nur) eine Bindehautentzündung?
Antworten: 1
Zugriffe: 1017

Ist das (nur) eine Bindehautentzündung?

Hallo liebe Leser, ich würde mich über eine grobe Einschätzung freuen: Vor acht Tagen hatte ich eine Vitrektomie und habe seitdem Tobradex getropft. Leider sieht meine Bindethaut im Augenblick wieder schlechter aus. Einen Termin zur Nachkontrolle habe ich in vier Tagen. Handelt es sich hier wohl um ...
von DocScheck
18.10.12, 10:44
Forum: Neurologie
Thema: Interpretation von mäßig evozierten Potentialen
Antworten: 2
Zugriffe: 835

Re: Interpretation von mäßig evozierten Potentialen

Hallo und vielen DANK! es wurde u.a. ein SEP und MEP durchgeführt. Teils soll eine erhebliche Latzenzverzögerung vorliegen. Im Befundbericht heisst es an anderer Stelle halt, dass die Potentiale nur mäßig evoziert sind. Was sich hinter diese Aussage verbringt hätte ich einfach nur gerne gewusst zum ...
von DocScheck
17.10.12, 14:47
Forum: Augenheilkunde
Thema: Normen Kontrastometer und RSN
Antworten: 0
Zugriffe: 1180

Normen Kontrastometer und RSN

Hallo zusammen, gerne möchte ich wissen, was sich hinter der Abkürzung RSN verbirgt. Das konnte ich leider nicht herausfinden. Hat es eine Bedeutung wenn das RSN vorgeschoben ist? Die zweite Frage bezieht sich auf das Kontrastometer . Hierzu wurden in der Praixis folgende Werte ermittelt: o.Blendung...
von DocScheck
17.10.12, 10:55
Forum: Neurologie
Thema: Interpretation von mäßig evozierten Potentialen
Antworten: 2
Zugriffe: 835

Interpretation von mäßig evozierten Potentialen

Hallo, mich würde interessieren welchen Aussagewert es hat, wenn evozierte Potentiale nur mäßig produziert werden können. Inhaltich bedeutet das doch, dass die erzeugte Amplitute schwächer ausfällt, als dies der Norm entsprechend zu erwarten wäre(?). Oder handelt es sich nur um einen technischen Eff...
von DocScheck
16.10.12, 12:56
Forum: Psychotherapie
Thema: Trauma nach medizinischem Behandlungsfehler
Antworten: 9
Zugriffe: 4839

Re: Trauma nach medizinischem Behandlungsfehler

Hallo, nach meiner Erfahrung unterscheiden sich die Symptomkomplexe aus psychologischer Sicht eben doch, wie oben ausgeführt. Wenn dies aus medizinischer Sicht nicht so sein sollte, habe ich ja etwas dazugelernt. Die Unterschiede sind vielschichtig. Unterschiede zeigen sich beispielsweise schon dabe...
von DocScheck
12.10.12, 16:05
Forum: Neurologie
Thema: Dilatation der Kopfgefäße beim Horner-Syndrom?
Antworten: 0
Zugriffe: 640

Dilatation der Kopfgefäße beim Horner-Syndrom?

Hallo liebe Forumsteilnehmer, wenn eine Läsion von symathischen Anteilen aus den cervicalen Ganglien beim Horner-Syndrom vorliegt, sollen symptomatisch Ptose, Miosis und verminderte Schweißsekretion beobachtbar sein. Zudem habe ich einer Quelle entnommen, dass die Temperaturregulation (?) gestört se...
von DocScheck
12.10.12, 15:40
Forum: Psychotherapie
Thema: Trauma nach medizinischem Behandlungsfehler
Antworten: 9
Zugriffe: 4839

Re: Trauma nach medizinischem Behandlungsfehler

Hallo, und vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich wollte nur noch einmal bestätigt sehen, dass es keine eindeutige Codierung für klinisch relevante psychische "Folgeschäden" durch Behandlungsfehler gibt. Eine Zuordnung des zu beobachtenden Symptomkomplexes als psychische Reaktion auf einen Be...
von DocScheck
27.09.12, 10:08
Forum: Augenheilkunde
Thema: cSLO zur ICGA gesucht!?
Antworten: 6
Zugriffe: 1903

Re: cSLO zur ICGA gesucht!?

Man sagte mir das die "klassische" ICGA deutlich weniger sensitiv sei und das Bild im Vergleich zum sLCO eher verrauscht. Außerdem soll sich im sSLO die Füllungsdynamik besser darstellen lassen. Ich muss mich darauf verlassen was mir von augenärztlicher Seite erzählt wird, da ich mich mit der Techni...
von DocScheck
21.09.12, 11:44
Forum: Neurologie
Thema: Bio-Feedback an den äußeren Augenmuskeln möglich?
Antworten: 0
Zugriffe: 638

Bio-Feedback an den äußeren Augenmuskeln möglich?

Hallo!

Aufgabe wäre es ein Bio-Feedback an den äußeren sechs Augenmuskeln durchzuführen.

Ist es möglich hier die Potentiale einzeln abzuleiten und falls ja welche Elektroden werden hier benutzt?

Ist jemandem eine Anleitung oder Literatur zur Thematik bekannt?

Vielen Dank!!
von DocScheck
21.09.12, 11:33
Forum: Psychotherapie
Thema: Trauma nach medizinischem Behandlungsfehler
Antworten: 9
Zugriffe: 4839

Re: Trauma nach medizinischem Behandlungsfehler

Hallo, danke Muppet! Bei der Durchsicht der diagnostischen Leitlinien zu den hier einschlägigen Diagnosen nach ICD-10 musste ich feststellen, dass die tatsächlichen Charakteristika einer psychischen Reaktion auf eine medizinische Fehlbehandlung unzutreffend durch die bestehenden Krankheitsbilder abg...
von DocScheck
21.09.12, 11:12
Forum: Radiologie
Thema: Was ist das für ein MRT Signal?
Antworten: 5
Zugriffe: 3609

Re: Was ist das für ein MRT Signal?

MRT-Atlanten enthalten z.B. eine Vielzahl an Einzelbildern in denen auch nicht die gesamte Sequenz einzusehen ist. Dass dort der Informationsgehalt gleich Null ist kann man wohl nicht behaupten. Wie gesagt es geht um mögliche Strukturen und nicht um einen komplexen Prozess der Diagnosestellung. Ich ...
von DocScheck
17.09.12, 14:53
Forum: Studium, Aus- und Weiterbildung
Thema: Hat allein das bestandene Physikum einen Nutzen?
Antworten: 5
Zugriffe: 4815

Re: Hat allein das bestandene Physikum einen Nutzen?

Das ist eine Anregung.

Es sollte aber auch die unverkennbaren Uni-Mensa-Brötchen in der näheren Umgebung geben, so zur Stärkung.
von DocScheck
17.09.12, 14:27
Forum: Augenheilkunde
Thema: cSLO zur ICGA gesucht!?
Antworten: 6
Zugriffe: 1903

Re: cSLO zur ICGA gesucht!?

Beide Kliniken verfügen nicht über ein solches Gerät. Ich wurde nach Dresden verwiesen, die haben eins, aber für mich ist das von der Wegstrecke zu weit. Ein führender Hersteller solcher Geräte schweigt sich leider über die Käuferschaft dieses Produktes aus. Es wäre sehr patientenfreundlich, wenn ei...