Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Bevorstehende Op (Leistenbruch) - Medikationsänderung
Aktuelle Zeit: 21.10.17, 18:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.09.17, 16:09 
Offline
noch neu hier

Registriert: 14.09.17, 15:49
Beiträge: 2
Hallo,
ich, männlich, 64 Jahre alt, leide an Herzrhythmusstörungen.
Neben Betablockern nehme ich deswegen auch ASS 100.
Nun steht bei mir eine Leistenbruchoperation an. Mein Hausarzt hat angeordnet,
dass ich 10 Tage vorher das ASS absetzen und dafür Enoxaparin, Natriumsalz, 40mg/0,4ml
spritzen soll.
Meine Frage:
Ist das sinnvoll? Beide Medikamente verdünnen das Blut, zwar auf unterschiedliche Weise,
aber sie verdünnen es. Ich habe verstanden, dass einer Thrombose vorgebeugt werden soll,
aber unter der Op ist doch das Blutungsrisiko durch das Enoxaparin nicht gemindert, oder?
Ich stelle diese Frage hier im Forum, um eine Zweitmeinung zu hören und wäre für eine
kurzfristige Antwort dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
Reiner H.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.09.17, 07:25 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 10900
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
es dreht sich nicht um die Reduzierung einer intraoperativen Blutung, die ja bei einer Hernienoperation sowieso sehr gering ist, sondern um die Vermeidung einer postoperativ auftretenden Thrombose. Es ist absolut korrekt, ASS vorher abzusetzen und auf Heparin umzustellen.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.09.17, 08:22 
Offline
noch neu hier

Registriert: 14.09.17, 15:49
Beiträge: 2
Herr Dr. Fischer,
vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Freundliche Grüße
Reiner H.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!