Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Ausgeprägte Stirnwulst /Augenwulst
Aktuelle Zeit: 23.06.17, 15:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ausgeprägte Stirnwulst /Augenwulst
BeitragVerfasst: 12.01.17, 13:30 
Offline
noch neu hier

Registriert: 12.01.17, 13:21
Beiträge: 1
Hallo miteinander,

ich habe ein Problem und zwar hab ich eine sehr ausgeprägte Stirnwulst, die mich sehr psychisch belastet.
Ich traue mich nichtmehr unter Leuten bzw. im Profil gesehen zu werden.
Mein ganzes Leben ist ruiniert dadurch, ich habe die Freude am Leben verloren und eine "Sozial Phobie" und Depressionen bekommen.
Ich habe durch diese Wulst oft Suizidgedanken was mich sehr fertig macht.

Ich würde mich gerne operieren lassen aber habe oft gelesen das es nur geht wenn es durchgehend Knochen ist und es keine Höhle dazwischen gibt. Wenn ich es nicht wegoperiere werde ich echt bald nichtmehr auf der Welt sein, weil damit sehe ich aus wie ein Neandertaler und mein Leben ist seitdem nichtmehr lebenswert...

Könnt ihr mir vielleicht einen Arzt empfehlen, der aufsowas spezialisiert ist ?

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.17, 16:03 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 10592
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
ich erinnere mich, dass vor einigen Monaten schon einmal eine diesbezügliche Anfrage vorlag. Sie könnten sich die Mühe machen, den Beitrag zu suchen.
Nebenbei: Arztempfehlungen dürfen nur über PN erfolgen, nicht im öffentlichen Forum.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.17, 19:18 
Offline
noch neu hier

Registriert: 11.12.16, 19:26
Beiträge: 3
An alle die das gleiche Problem haben ! Ich hatte die gleichen Probleme.Ich kenne mittlerweile sehr viele Ärzte Weltweit, die dort helfen können. Kann persönliche Erfahrungen aussprechen, aber auch Erfahrungen von anderen Patienten die gleiche Probleme hatten.
Ich helfe gerne weiter. . .
Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!