Standardansicht
Antwort erstellen

Schmerzlose harte Vorwölbung

07.10.17, 23:14

Liebe Forenmitglieder,

vorgestern bemerkte ich an der rechten Wange auf einmal einen harten Knubbel. Von der Lokalisation würde ich beschreiben, er sitzt dort, wo sich die Ohrspeicheldrüse befindet. Der Knubbel ist ungefähr so groß wie eine Euromünze, nicht verschieblich, fühlt sich fast so hart wie Knochen an und schmerzt nicht.
Dem Auftreten des Knubbels ging keine Erkältung oder dergleichen voraus. Ich hatte letzte Woche lediglich eine starke Bindehautentzündung mit ausgeprägter Chemosis. Ich bin niemand, der gleich zum Arzt rennt, zumal ich keinerlei Symptome habe. Stutzig macht mich allerdings, dass der Knubbel so überhaupt nicht schmerzempfindlich ist. Ein Schmerz zumindest bei Berührung wäre mir lieber, weil dann könnte es einfach ein geschwollener Lymphknoten sein.

Sollte ich damit zum Hausarzt gehen oder erst mal abwarten, ob sich die deutlich tastbare Erhebung zurückbildet oder größer wird? Oder sollte ich wegen der Lokalisation gleich einen HNO-Arzt konsultieren?
Antwort erstellen
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!