Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Crystal meth Konsum vor einer OP!
Aktuelle Zeit: 23.05.17, 22:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Crystal meth Konsum vor einer OP!
BeitragVerfasst: 19.03.17, 09:24 
Offline
noch neu hier

Registriert: 19.03.17, 09:15
Beiträge: 1
Hallo,
Ein bekannter hat ein kleines Problem.
Er konsumiert ab und an Crystal Meth jetzt hat er es das Wochenende konsumiert 2 Tage Vllt 0.2gramm meint er.
jetzt macht er sich aber sorgen da er in 14 Tagen unter Vollnarkose operiert wird das es Komplikationen gibt.
wenn er ab jetzt sauber bleiben würde, würden es den Komplikationen geben oder ist den alles raus aus dem Körper?
bzw. Mit was kann man rechnen wenn man 14 tage vorher noch was konsumiert hat.?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.03.17, 11:19 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 15.09.04, 15:24
Beiträge: 2013
Hallo noch neu hier,

Erfahrungen mit Patienten die Crystal Meth nehmen bzw. genommen haben, habe ich bisher keine.
Von der pharmakologischen Wirkung würde ich mit sehr unterschiedlichen (auch recht unangenehmen) Nebenwirkungen während einer Narkose rechnen. Das bedeutet nicht, dass sie eintreten müssen. Nach welcher Zeit die Wirkungen sicher nicht mehr auftreten, kann ich überhaupt nicht sagen.
Mir wäre als Anästhesist sehr wichtig vorher zu wissen, dass der Patient diese Substanz genommen hat - ggf. auch bis wann. Dann kann man unerwünschte Wirkungen besser einordnen und reagiert beim Auftreten adäquat.
Alles Gute für die geplante Op und Narkose wünsche ich Ihnen
MfG W.Gahbler
----------------------
Hinweis unter Bezug auf §7(3) der Berufsordnung für Ärzte:1. Der voranstehende Beitrag ist eine allgemeine Stellungnahme, die, ausgehend von Ihrer Anfrage mit größtmöglicher Sorgfalt verfasst wurde.2. Bitte wenden Sie Sich unabhängig davon persönlich zur Beratung, Untersuchung und Behandlung an eine Ärztin oder einen Arzt Ihres Vertrauens!
_________________
aus der GemeinschaftspraxisDr.W.Gahbler/F.Becker/Dr.K.Sieben/R.Simon/Dr.U.Stosberg-Lindert
http://www.schmerzkreis.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!