Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Schüssler Kur in der Stillzeit
Aktuelle Zeit: 28.06.17, 23:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schüssler Kur in der Stillzeit
BeitragVerfasst: 18.02.17, 09:26 
Offline
noch neu hier

Registriert: 18.02.17, 09:21
Beiträge: 2
Hallo,

ich würde gerne eine Schüssler-Kur machen.Jedoch stille ich zur Zeit noch. Ist davon während der Stillzeit abzuraten oder bestehen hier in der Regel keine Bedenken?

Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schüssler Kur in der Stillzeit
BeitragVerfasst: 21.03.17, 11:12 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 19.03.17, 11:28
Beiträge: 25
Hallo,

während der Schwangerschaft und Stillzeit wird dein Hunger oft von den bedürfnissen deines Kindes bestimmt. Wenn du lust auf Süsses oder Salziges hast, ist es genau das, was dein Körper benötigt, um für dein Kind die beste Nahrung herzustellen.
Ich würde da der Natur nicht ins Handwerk pfuschen. Das kann negative Auswirkungen auf die Gesundheit und Ernährung deines Kindes haben.
Du verbrauchst in der Stillzeit so viel Kalorien wie ein schwer arbeitender Bauarbeiter.

Liebe Grüsse petra.d


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schüssler Kur in der Stillzeit
BeitragVerfasst: 21.03.17, 17:07 
Offline
noch neu hier

Registriert: 18.02.17, 09:21
Beiträge: 2
Danke für den Tip, allerdings will ich die Kur nicht aufgrund einer Gewichtsreduktion machen sondern, weil ich sehr viele Haare verliere.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schüssler Kur in der Stillzeit
BeitragVerfasst: 21.03.17, 17:56 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 10601
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
das ist in der Stillzeit normal, sie werden während der SS stärker und nehmen zu, und diesen " Zugewinn" verliert man dann in der Stillphase, die Haare sind später genau so, wie sie zu Beginn der SS auch waren. Ursache ist der abfallende Östrogenspiegel nach der Entbindung.
Ferner: würde eine Schüsslerkur bei Frauen einen Haarausfall stoppen, hätte man in der täglichen Sprechstunde weniger Probleme mit diesem Thema.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schüssler Kur in der Stillzeit
BeitragVerfasst: 27.03.17, 15:51 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 19.03.17, 11:28
Beiträge: 25
Hallo Lekschev,

was ist mit Zink? Zink ist ein ziemlich wichtiger Mineralstoff, weil er von vielen Enzymen benötigt wird. Trotzdem wird er oft vernachlässigt und steht im Schatten von Eisen und Calcium. Der Zinkbedarf ist während der Schwangerschaft leicht erhöht und liegt bei 10 mg am Tag. Da es gegen Ende der Schwangerschaft öfter zu einem Mangel kommt, kontrolliert der Arzt den Zinkwert und verschreibt gegebenenfalls ein Präparat. Bitte nicht selbständig nehmen.

Besser als Präparate ist eine Zinkreiche Ernährung.
LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schüssler Kur in der Stillzeit
BeitragVerfasst: 07.04.17, 16:54 
Offline
Interessierter

Registriert: 07.04.17, 16:32
Beiträge: 18
Hallo zusammen,

habe ich selbst benutzt und kann dir Petra zustimmen! Meine Haut, Haare, Nägel sind nach zwei Monaten viel mehr besser geworden. Und erkältet bin ich auch schon lange nicht gewesen, jetzt benutze ich Zink ab und zu mal, wenigstens einmal in der Woche.
LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schüssler Kur in der Stillzeit
BeitragVerfasst: 10.04.17, 17:55 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 19.03.17, 11:28
Beiträge: 25
Hallo AnderaAndi,

ja Zink benutze ich auch ab und zu mal, wenn ich es einnehme dann am Abend. Schaue aber das ich es am meisten in der Zinkreichen Ernährung einnehme.
Kombinierst du es mit etwas?

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schüssler Kur in der Stillzeit
BeitragVerfasst: 14.04.17, 23:21 
Offline
Interessierter

Registriert: 07.04.17, 16:32
Beiträge: 18
Hallo Petra,

ich kombiniere es mit Magnesium, auf lehren Magen.
Ist nicht so leicht alles gute in unser Körper rein zu bringen was wir so brauchen. So das die Tabletten eine gute Ergänzung sind. Solange man es auch mit denen nicht übertreibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schüssler Kur in der Stillzeit
BeitragVerfasst: 17.04.17, 14:24 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 19.03.17, 11:28
Beiträge: 25
Zink gebe ich meinem Mann auch, der war vor kurzem krank. So da ich ihm es mit Kombination vom Tee, Honig usw.gab. Stärkt das Immunsystem.
Überhaupt sollte man nichts übertreiben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schüssler Kur in der Stillzeit
BeitragVerfasst: 17.04.17, 20:36 
Offline
Interessierter

Registriert: 07.04.17, 16:32
Beiträge: 18
Sind schon viele betroffen die mit Zink chronisch unterversorgt, ohne sich dessen überhaupt bewusst zu sein. Wer auch häufig krank ist, könnte an einem Zinkmangel leiden. Ist gut für Muskelaufbau, Leistungsfähigkeit und Gesundheit. Seit ich diese Kombination mache fühle ich mich gut, und war auch schon lange nicht erkältet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schüssler Kur in der Stillzeit
BeitragVerfasst: 20.04.17, 13:42 
Offline
noch neu hier

Registriert: 20.04.17, 13:12
Beiträge: 1
Hallo lekschev,

meine Frau nimmt Schüssler-Salze auch während der Stillzeit. Uns hat eine befreundete Apothekerin beraten. Sie hat damit schon super Erkältungsinfekte bekämpft. Aber wenn du dir unsicher bist, frage am besten deinen Arzt.

Liebe Grüße und viel Glück mit deinem/deiner Kleinen/m :)

_________________
Im Grunde haben die Menschen nur zwei Wünsche: Alt zu werden und dabei jung zu bleiben. TENS Gerät Test


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schüssler Kur in der Stillzeit
BeitragVerfasst: 26.04.17, 09:41 
Offline
Interessierter

Registriert: 07.04.17, 16:32
Beiträge: 18
Soweit ich weiß ist auch das Zink gegen Erkältungsinfekte sehr gut, persönlich habe ich noch nie Schüssler-Salze genommen. Spreche aus eigener Erfahrung vom Zink.
Am besten vom Arzt beraten lassen, so kann man nichts falsch machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!