Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Könnte jemand mal diesen Befund übersetzen für einen Laien
Aktuelle Zeit: 21.10.17, 19:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.02.10, 08:00 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 23.02.07, 13:58
Beiträge: 70
Hallo

Mein Sohn war wegen Lungenentzündung in der Klinik und dort wurde vorsorglich ein EKG gemacht, dieses war nicht in Ordnung. Drum wurde es wiederholt und auch dort wieder diese Auffälligkeit. Ich verstehe es aber nicht, also den Befund.Zudem meine Frage, was kann das für Konsequenzen für meinen Sohn haben?

Hier der Befund

Normfrequenter Sinusrhythmus,überdrehter Linkstyp! Verdacht auf linksanterioren Hemiblock, sonst keine Störungen im Erregungsablauf. Rechts pärkordiale Ableitung: R-Amplituden relativ hoch, aber kein Zeichen einer Rechtshypertrophie.

Mein Sohn ist vier und bis auf das er ziemlich blass ist und leicht bläuliche Augenränder, ist er sehr aktiv und hat Kreislauftechnisch nichts auffälliges.

Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.10, 20:57 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 18.05.05, 20:04
Beiträge: 187
Wohnort: Leipziger Land
linksanterioren hemiblock eingeben und die andere fremdwörter (bei google)habs mal versucht ist aber umfangreich,kann man aber einiges finden...........einfach mal durchfuchsen...
liebe grüße heike


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.10, 02:13 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 08.05.10, 01:43
Beiträge: 28
Hallo
zunächst sieht der Befund nicht besorgniserregend aus, aber warum fragen Sie den Arzt nicht genau nach seiner Diagnose? ER weiss am besten, was Ihrem Kind fehlt?
Falls Sie spáter dann noch Fragen haben, hab ich hier eine sehr gut gemachte Seite gefunden, die es Eltern möglich machen sollte, sich durch das Fachchinesisch zu kämpfen.
http://www.koeln.netsurf.de/~bernd.asselborn/Herzprojekt/term.htm
die Verdachtsdiagnose linksanteriorer Hemiblock bedeutet folgendes:
http://de.wikipedia.org/wiki/Linksanteriorer_Hemiblock
es hat noch keine Zeichen einer Rechtsherzvergrösserung.
LG

_________________
Eurodoc

Ganzheitliche Medizin und Naturheilverfahren
"nicht jeder, der mit dir lacht, ist dein Freund; nicht jeder, der dich kritisiert, ist dein Feind...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!