Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Die eGk ist Pflicht
Aktuelle Zeit: 22.10.17, 22:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die eGk ist Pflicht
BeitragVerfasst: 13.08.17, 01:52 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 10.09.07, 13:30
Beiträge: 4693
Christianes Herz hat geschrieben:
Ich will jetzt nicht beurteilen, ob und an welcher Stelle er besser aufgehoben wäre.
Ach, ich wüsste die Antwort, aber ich beiß mir lieber auf die Zunge... :twisted:

Zitat:
Muss sich politisches Personal so gar kein Basiswissen mehr draufschaffen zumindest darüber, wovon es spricht?
Aua, ich hab mir schon wieder auf die Zunge beißen müssen...

Aber ich finde den Gedanken absolut geil, dass ich nach Laumanns Idee alles ins Internet stelle. Auf Facebook wäre schön, dann kanns der Patient gleich an seine Buddies weiterleiten. Und ich finde es ebenso spektakulär, dass die Zentralserver der Gematik und der KrankenKassen dann auch von Patienten frequentiert werden können. Dass Laumann keine Ahnung von DDoS hat, und auch nicht davon, was da bei zig Millionen Neugierigen für ein Traffic entsteht...und ich freue mich schon auf die zig Anrufe von Herta Müller, 75, die mich fragt, warum sie nicht in den Rechner kommt und ob ich ihr nicht helfen...und was denn "Tensio re 15 li 18" heiße...und warum ich vor drei Jahren etwas anderes verschrieben hätte als der Apotheker ihr gegeben...

Ich sag nur: Laumann? Zungenbiss.

_________________
Augenarzt? Flatrate. Für nur 18 Euro all you can (tr)eat, ein ganzes Quartal lang! DAS ist heutige Gesundheitspolitik.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Didadn sinn sischä
BeitragVerfasst: 13.08.17, 14:12 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 27.03.05, 23:51
Beiträge: 6195
Wohnort: Lörrach
Nix gegen Bruder Norbert, der das mal über die Renndn gesagt hatte, als er die noch zu verantworten hatte...

Gestern kurz vor Mitternacht mit halbseitenlangem Verteiler die Mail meines längerjährigen Nebensitzers aufm Gymmi vor 50 Jahren, Betreff: "schweren Herzens", dann ein Wust obszönes Zeug und die Ankündigung eines Suizids. Heut mit dem gleichen Verteiler die Mail seines etwas älteren Bruders, er habe telefoniert, es gehe ihm gut, sein account sei gekapert worden. Ich kannte das schon, vor ein paar Jahren ist (mit) dem Partner meines Vereins in der Elfenbeinküste das Gleiche passiert.

Diese digitalen Informationskanäle sind definitiv nicht, von niemandem und für niemanden, sicher zu kriegen. Wer sie dennoch für alles und jedes öffnen will, hat seinen Amtseid schon gebrochen.

PR

_________________
Von Fremdinteressen freie an Patienteninteresse orientierte eigene Meinung.
99 2988 015 Die Nummer zur Sicherheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die eGk ist Pflicht
BeitragVerfasst: 07.10.17, 16:51 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 31.12.12, 15:22
Beiträge: 2005
Und einmal mehr hat es unsere Chip Chip Hurra - Karte ins Schwarzbuch geschafft
http://www.br.de/nachrichten/bund-der-s ... 7-102.html
und wieder einmal mehr wird mangelnde Transparenz angeschwärzt
und wieder einmal mehr packt sich niemand an die Verantwortungsnase
...

Frdl. Grüße
Christiane


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.10.17, 20:01 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 27.03.05, 23:51
Beiträge: 6195
Wohnort: Lörrach
und eine Firma, die hauptsächlich aus Behörden besteht, hat da das Monopol, da wirds einem doch ganz Kübel vor lauter Staatsraison.

Schmier jetzt egal. Hauptbeschäftigung die nächsten Wochen: Akten schreddern und Akten ausgeben, mit 5.-€ BAT ist frau dabei, nix mehr Schippkart. Die ist eh sowas von mausetot.

PR

_________________
Von Fremdinteressen freie an Patienteninteresse orientierte eigene Meinung.
99 2988 015 Die Nummer zur Sicherheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.10.17, 22:32 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 31.12.12, 15:22
Beiträge: 2005
Demnächst wird eh alles virtuell. Da wird angedacht, virtuelle Arztsitze zu schaffen, die dann virtuos virtuell echte Patienten behandeln. Solche dann wohl, die man persönlich nicht zu kennen braucht.
So stellt sich Herr Dr. Markus Müschenich die Zukunft vor:
https://www.bibliomedmanager.de/news-de ... -erlauben/

Grüße
Christiane


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Iss ja juut dass
BeitragVerfasst: 08.10.17, 20:28 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 27.03.05, 23:51
Beiträge: 6195
Wohnort: Lörrach
der Markus Mürrenisch nisch wirklisch den Kinderarzt gemacht hat.
Auch wenn er heut so tut, als wär er mal einer gewesen.

Es scheinen durchwegs in ihren studierten Berufen gescheiterte Existenzen zu sein,
die ihren jeweiligen Kollegen jetzt gern irgend eine Aiti überbraten täten. Das war ja schon beim Lügenprofessorchen in der Gema Tick nicht anders...

PR

_________________
Von Fremdinteressen freie an Patienteninteresse orientierte eigene Meinung.
99 2988 015 Die Nummer zur Sicherheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!